Spowo Mix 5

Adler Mannheim – Nürnberg Ice Tigers 2:0

34777 symbol Copy

Die Adler Mannheim feiern beim Spiel gegen die Nürnberg Ice Tigers am Sonntagabend zwei Premieren. Beim 2:0-Erfolg des amtierenden Meisters gelingt Chad Billins der erste DEL-Treffer, während Torhüter Johan Gustafsson seinen ersten Shutout für die Adler bejubeln konnte. Den zweiten Mannheimer Treffer erzielte Andrew Desjardins.

Beide Teams agierten in den ersten 20 Minuten offensiv. Bei Marcel Gocs Abfälscher aus dem Slot fehlte nicht viel (3.), Cody Lampl schickte die Scheibe nach einer schönen Einzelleistung nur die Torlinie entlang (4.). Nürnberg beschränkte sich zunächst darauf, mit einem schnellen Pass aus der eigenen Defensive Torchancen zu kreieren. Die Abwehr der Adler agierte aber mit der nötigen Aufmerksamkeit und vereitelte meist schon das Zuspiel. Auf der anderen Seite verpasste Tim Stützle nach zwei tollen Bewegungen lediglich den Abschluss (11.). Im Anschluss durfte auch Johan Gustafsson sein Können unter Beweis stellen, gegen den Alleingang von Chad Bassen (12.) war der Adler-Keeper ebenso zu Stelle wie gegen das Break von Chris Brown (14.). Nur Sekunden später brachte der Schwede noch seinen Schläger vor den einschussbereiten Will Acton (15.).

Chad Billins war es schließlich, der zu Beginn des Mittelabschnitts in Unterzahl mit seinem ersten DEL-Treffer das 1:0 markierte (24.). Vom linken Bullykreis ließ er Niklas Treutle keine Chance. Nach einem schnellen Zwei-auf-eins-Konter erhöhte Andrew Desjardins in der 33. Minute auf 2:0. Matthias Plachta hatte perfekt vorbereitet.

Im Schlussdrittel fanden die Nürnberger kein Mittel gegen die clevere Spielgestaltung der Adler. So beschäftigten die Hausherren die Ice Tigers großteils in deren Zone. Der dritte Treffer gelang aber weder Borne Rendulic per Gewaltschuss (45.) noch Plachta bei einem Zwei-auf-eins-Konter in Unterzahl (35.), sodass es beim 2:0 blieb.

Adler Mannheim – Nürnberg Ice Tigers 2:0 (0:0, 2:0, 0:0)
Tore: 1:0 Billins (23:01), 2:0 Desjardins (32:36); Schiedsrichter: Lukas Kohlmüller / Andrè Schrader; Zuschauer: 10.687

Quelle: www.adler-mannheim.de

Spowo llbottom 5mix