Spowo Mix 5

Adler Mannheim – Ice Tigers Nürnberg 5:1

34777 symbol Copy

Gelungener Auftakt der Adler in die Saison 2020/21
Zum Auftakt in die PENNY-DEL-Spielzeit 2020/21 gewinnen die Adler Mannheim das Duell gegen die Ice Tigers Nürnberg mit 5:1. Tommi Huhtala, Matthias Plachta, Björn Krupp, Ben Smith und David Wolf erzielten die Tore für die Hausherren.

Die Partie nahm schnell an Geschwindigkeit auf, doch konkrete Chancen blieben zunächst Mangelware. Tommi Huhtala hatte in den ersten vier Minuten zwei Schussgelegenheiten vom rechten Bullykreis, doch Niklas Treutle im Tor der Ice Tigers war auf dem Posten. Der Versuch von Jason Bast landete noch an der Latte (14.), doch das erste Adler-Tor der Saison sollte nicht mehr lange auf sich warten lassen. Huhtala zog nach einem gewonnen Offensivbully ab und erzielte das 1:0 (15.). In den folgenden 171 Sekunden erhöhten Matthias Plachta mit einem Schuss vom linken Bullykreis (16.) und Björn Krupp mit einem Versuch von der blauen Linie noch vor der ersten Pause auf 3:0 (18.).

Im zweiten Abschnitt übernahmen die Adler mehr und mehr das Kommando. Man merkte Nürnberg die fehlende Vorbereitung und Spielpraxis an. Per Nachschuss in Überzahl stellte Ben Smith folgerichtig auf 4:0 (25.). Auf der anderen Seite war Dennis Endras zuvor zum ersten Mal in dieser Partie überhaupt gefordert, als John Broda gleich zweimal den Adler-Schlussmann forderte (23.). Weil Treutle den Gewaltschuss von Bast vom linken Bullykreis parierte, David Wolf den Nachschuss verpasste (35.) und Jungadler-Leihgabe Broda im dritten Versuch doch die Lücke bei Endras fand (36.), gingen beide Mannschaften beim Stand von 4:1 zum zweiten Mal in die Kabine.

Gleich mit Beginn des Schlussabschnitts fuhren Markus Eisenschmid und Brendan Shinnimin einen schnellen Angriff, doch keinem von beiden gelang es, den Weg an Treutle vorbei zu finden (43.). Fast auf identische Weise kamen nur wenig später Joonas Lehtivuori und Wolf ins Angriffsdrittel. Beim Abschluss war Wolf aber erfolgreicher und erzielte freistehend vor dem Tor den 5:1-Endstand (45.).

Adler Mannheim – Ice Tigers Nürnberg 5:1 (3:0, 1:1, 1:0)
Tore: 1:0 Huhtala (14:55), 2:0 Plachta (15:38), 3:0 Krupp (17:46), 4:0 Smith (24:44), 4:1 Broda (35:22), 5:1 Wolf (44:18); Schiedsrichter: Marian Rohatsch / Christopher Schadewaldt

Quelle: www.adler-mannheim.de

Spowo llbottom 5mix