Spowo Mix 5

Adler Mannheim – Augsburger Panther 2:1

34777 symbol Copy

Achter Sieg der Adler im neunten Spiel
Es war erneut ein enges Match, aber am Ende brachten die Adler Mannheim den achten Sieg im neunten Saisonspiel unter Dach und Fach. Durch die Tore von Denis Reul und Felix Schütz sowie einem überragenden Dennis Endras zwischen den Pfosten gewannen die Hausherren gegen die Augsburger Panther mit 2:1.

Die Adler hatten die Partie im ersten Drittel weitgehend unter Kontrolle, auch wenn sich das Team um Kapitän Ben Smith im Spielaufbau schwer tat. Die Kurpfälzer wurden im Vorwärtsgang immer wieder entscheidend gestört, während Augsburg sein Glück mit Kontern versuchte. Doch hochkarätige Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Einzig bei Jaroslav Hafenrichters Alleingang (16.) war Dennis Endras ernsthaft gefordert.

Im zweiten Drittel zogen beide Teams das Tempo merklich an, vor allem die Gäste erhöhten die Schussfrequenz. Doch bei den besten Chancen waren entweder die Torhüter zur Stelle oder es half der Pfosten. Erst kurz vor der zweiten Pause schlug die Scheibe doch noch ein: Denis Reuls Schlagschuss fand den Weg an Freund und Feind vorbei zum 1:0 (40.).

Im Schlussabschnitt erhöhten die Hausherren den Druck und deckten Augsburgs Keeper Markus Keller mit zahlreichen Schüssen ein. Als dieser den Versuch von Thomas Larkin nicht festhalten konnte, drückte Felix Schütz den Abpraller zum 2:0 über die Linie (48.). Fast im direkten Gegenzug machte Samir Kharboutlis erster DEL-Treffer die Begegnung noch einmal spannend (51.). Doch die Adler sicherten sich die drei Punkte.

Adler Mannheim – Augsburger Panther 2:1 (0:0; 1:0, 1:1)
Tore: 1:0 Reul (39:28), 2:0 Schütz (47:48), 2:1 Kharboutli (50:01); Schiedsrichter: Lukas Kohlmüller / Aleksi Rantala

Quelle: www.adler-mannheim.de

 

Spowo llbottom 5mix