Spowo Mix 5

Schwenninger Wild Wings – Adler Mannheim 2:5

34777 symbol Copy

Adler setzen Siegesserie fort
Zehn Tage nach dem 4:0-Erfolg in Schwenningen behalten die Adler an gleicher Stelle erneut klar die Oberhand. Nach den Toren von Nico Krämmer, Ben Smith, Markus Eisenschmid, David Wolf und Mark Katic gewann das Team von Trainer Pavel Gross gegen die Wild Wings mit 5:2.

Die Adler waren im ersten Drittel die spielbestimmende Mannschaft, doch den ersten Gegentreffer musste Mannheims Keeper Felix Brückmann hinnehmen. Jamie MacQueen hatte alleine die Adler-Defensive überlaufen und seinen Alleingang zum 1:0 für die Wild Wings genutzt (5. Minute). Im ersten Überzahlspiel der Adler scheiterte erst David Wolf zweimal an Schwenningens Goalie Joacim Eriksson (9.), dann parierte Brückmann das Unterzahlbreak von Maximilian Hadraschek (10.). Kurz nach Ablauf der Strafe verwertete schließlich Nico Krämmer einen Abpraller zum verdienten Ausgleich (10.). Drei Minuten vor der Pause setzte sich Ben Smith vor dem Tor ohne Puck gegen zwei Abwehrspieler durch und wurde am Boden liegend angeschossen, von seinem Oberarm sprang die Scheibe zur 2:1-Führung ins Schwenninger Tor.

Das zweite Drittel begann ausgeglichen. In der 24. Minute zeigten beide Keeper innerhalb weniger Sekunden jeweils mit ihrem rechten Schoner ihre Klasse. Erst zur Mitte des Spiels erzeugten die Adler wieder mehr Druck im Angriffsdrittel. In doppelter Überzahl erhöhte schließlich Markus Eisenschmid mit seinem neunten Saisontreffer auf 3:1, Ericsson war dabei ohne Sicht (37.).
David Wolf beendete in der 44. Minute seine zwölf Spiele andauernde Serie ohne eigenen Torerfolg mit dem 4:1 und sorgte somit für die Vorentscheidung. In Überzahl traf Mark Katic fünf Minuten vor dem Ende zum 5:1, Schwenningens Kapitän Travis Turnbull erzielte ebenfalls im Powerplay den Endstand (56.).

Schwenninger Wild Wings – Adler Mannheim 2:5 (1:2, 0:1, 1:2)
Tore: 1:0 MacQueen (04:03), 1:1 Krämmer (09:46), 1:2 Smith (16:42), 1:3 Eisenschmid (36:41), 1:4 Wolf (43:10), 1:5 Katic (54:25), 2:5 Turnbull (55:59); Schiedsrichter: Benjamin Hoppe / Lasse Kopitz

Quelle: www.adler-mannheim.de

Spowo llbottom 5mix