Spowo Mix 5

Iserlohn Roosters – Adler Mannheim 2:4

Adler

Effektive Adler siegen am Seilersee
Dank einer gnadenlosen Effektivität und einem starken Dennis Endras haben sich die Adler Mannheim drei Punkte am Seilersee gesichert. David Wolf (2), Tommi Huhtala und Brendan Shinnimin schossen den Spitzenreiter der Südgruppe zu einem 4:2-Erfolg über die Iserlohn Roosters.

Die Adler nutzten ein frühes Überzahlspiel zur Führung, David Wolf erzielte bereits in der zweiten Minute das 1:0. Viereinhalb Minuten später standen die Blau-Weiß-Roten erneut mit einem Mann mehr auf dem Eis, doch Joel Lowry schloss ein Unterzahlbreak der Roosters erfolgreich zum 1:1 ab. (7.). Es entwickelte sich ein sehr schnelles und ausgeglichen geführtes Spiel. Thomas Larkin traf nur den Pfosten (10.), auf der anderen Seite musste Dennis Endras gleich zweimal retten. Kurz vor Drittelende verpasste Markus Eisenschmid die neuerliche Führung.

Stefan Loibl war Anfang des zweiten Drittels für den zweiten Mannheimer Pfostentreffer zuständig, doch nach Ablauf der Strafe gegen die Gastgeber tat sich das Team aus der Quadratestadt bei Fünf gegen Fünf zunächst sehr schwer. Erst in der zweiten Hälfte des Spiels erhöhte der Tabellenführer die Intensität und zog das Match auf seine Seite. Kurz nachdem Sean Collins noch knapp an Jenike gescheitert war, brachte Wolf die Adler zum zweiten Mal in Führung (34.). Exakt vier Minuten später erhöhte Tommi Huhtala auf 3:1.

Nach einer vierminütigen Unterzahl, die die Adler phasenweise sogar mit drei Mann schadlos überstanden, sorgte Brendan Shinnimin mit dem 4:1 praktisch für die Vorentscheidung (43.). Mit einer Weltklasse-Parade machte Endras alle Iserlohner Hoffnungen auf ein Comeback zunichte, als er in eigener Unterzahl und gegen sechs Roosters die Scheibe in letzter Sekunde spektakulär von der Linie kratzte (55.). Rund eineinhalb Minuten vor dem Ende musste Mannheims Schlussmann aber doch noch einmal hinter sich greifen, Casey Bailey sorgte mit seinem Treffer zum 2:4 für den Endstand.

Iserlohn Roosters – Adler Mannheim 2:4 (1:1, 0:2, 1:1)
Tore: 0:1 Collins (01:33), 1:1 Lowry (06:00), 1:2 Wolf (33:00), 1:3 Huhtala (37:00), 1:4 Shinnimin (42:23), 2:4 Bailey (58:27); Schiedsrichter: Lukas Kohlmüller / Andrè Schrader

Quelle: www.adler-mannheim.de

Spowo llbottom 5mix