Spowo Mix 5

Adler Mannheim – Kölner Haie 5:1

Adler Copy

Adler bauen ihre Heimserie aus
Die Adler Mannheim feiern ihren elften Heimsieg in Serie. Beim 5:1-Erfolg gegen die Kölner Haie erzielten David Wolf, Mark Katic, Brendan Shinnimin, Stefan Loibl und Matthias Plachta die Treffer für den Tabellenführer der Südgruppe.

Nachdem die ersten Minuten des Spiels ausgeglichen verliefen, übernahmen die Adler nach und nach die Initiative und kamen durch Nico Krämmer zur ersten Chance, die Kölns Keeper Hannibal Weitzmann mit dem Schoner parierte (8.). Auch gegen Stefan Loibl (13.) war Weitzmann zur Stelle, doch aus der folgenden Überzahl schlugen die Adler Kapital. David Wolfs Führungstreffer zum 1:0 war hochverdient (15.).
Im zweiten Drittel brauchten die Adler offensiv etwas Anlaufzeit, blieben defensiv aber weiter konzentriert. So dauerte es bis zur 34. Minute, ehe Katic Weitzmann die Scheibe zwischen den Beinen hindurch zum 2:0 ins Tor schob (33.).

Da Brendan Shinnimin in der 43. Minute die Vorlage von Wolf nicht verwerten konnte, wurde es nach dem Anschlusstreffer von Mike Zalewski eine Minute später noch einmal spannend. Felix Brückmann hielt jedoch beim Konter von Sebastian Uvira die Führung fest (45.). Nach einem Fehler von Weitzmann schaltete Shinnimin dieses Mal am schnellsten und traf zum 3:1 (47.), Stefan Loibls Tor zum 4:1 machte den Deckel auf das Spiel (49.). Für den Endstand sorgte Matthias Plachta mit seinem Treffer ins leere Tor (57.).

Adler Mannheim – Kölner Haie 5:1 (1:0, 1:0, 3:1)
Tore: 1:0 Wolf (14:19), 2:0 Katic (32:32), 2:1 Zalewski (44:44), 3:1 Shinnimin (46:31), 4:1 Loibl (48:36), 5:1 Plachta (56:50); Schiedsrichter: Lukas Kohlmüller / Marian Rohatsch

Quelle: www.adler-mannheim.de 

Spowo llbottom 5mix