Spowo Mix 5

TV 1880 Käfertal - TSV Pfungstadt (DM) 1:5

(Foto: W. Neuberth) Wieder einmal in bestechender Form - Pfungstadts Patrick Thomas
Patrik Thomas Bildgröße ändern Copy

Turnverein Käfertal verliert gegen den amtierenden Deutschen Meister
(WN) Pfungstadts Mannschaftskapitän, Patrick Thomas, hatte in der Vorankündigung schon gesagt: Das Spiel in Käfertal wird kein Spaziergang für uns.“

Er sollte Recht behalten. Der TSV kam als klarer Favorit in die Bertha-Hirsch- Schule, aber zu verschenken hatten die Schützlinge von Trainer Leo Goth jedoch nichts, und so mussten sich der Deutsche Meister und Weltpokalsieger schon strecken, um gegen die Mannheimer nicht ins Straucheln zu kommen.

Käfertal begann mit: Christian Gillmann, Felix Klassen, Marcel Moritz, Oliver Späth und Nick Trinemeier. In den ersten drei Sätzen präsentierte sich der TSV Pfungstadt deutlich stabiler und überlegener als der TV Käfertal. Nach der ersten Pause wechselte Leo Goth; Dominik Mondl ging für Marcel Moritz in die Abwehr und Marcel für Christian Gillmann in den Angriff. Dieser Wechsel brachte der Mannschaft mehr Sicherheit und prompt wurde der 5. Satz mit 12:10 gewonnen. In den nächsten beiden Sätzen demonstrierten die beiden Mannschaften, warum Faustball so attraktiv und spannend sein kann.

(Foto: W. Neuberth) Felix Klassen, in der Abwehr gewohnt zuverlässig.
Felix3 Bildgröße ändern Copy

Die „Käfertale Buwe“ brachten die Pfungstädter in gewaltige Schwierigkeiten Allerdings konnte man die Satzbälle, die gegen die nahezu jeden Ball fassende Abwehr zwischenzeitlich verbucht wurden, nicht zu Ende bringen. Die Sätze gingen hauchdünn mit 12:14 und 11:13 verloren. Der, vielleicht weltbeste, Angreifer, Patrick Thomas, musste an diesem Tag sein ganzes Können auf den Hallenboden bringen, war absolut unschlagbar.

(Foto: W. Neuberth) Oliver Späth - hochkonzentriert - fixiert den Ball.
Oliver Späth Bildgröße ändern Copy

Die Käfertaler, die mit Abwehrspieler Christof Jugel einen weiteren Verletzten zu beklagen haben, zeigten, welches Potenzial in der Mannschaft steckt. Man darf sich auf die Deutschen Meisterschaften in Mannheim freuen.
Am Sonntag, den 8.12. 15:00 Uhr, kommt der TV Vaihingen/Enz in die Halle der Bertha -Hirsch-Schule auf dem Rott. Auch diese Auseinandersetzung verspricht Spannung.

TV 1880 Käfertal - TSV Pfungstadt (DM) 1:5 (5:11, 8:11, 6:11, 12:10, 12:14, 11:13)

Spowo llbottom 5mix