Käfertaler Faustballfrauen mit Doppelsieg

(Foto: W.Neuberth) Franziska Habitzreither beim Schmetterball
Franziska Habitzreither Bildgröße ändern Copy

Zum Jahresabschluss erkämpfen sich die Mädels aus Käfertal 4 Punkte
Am ersten Rückrunden-Spieltag empfingen die Frauen des Turnvereins 1880 Käfertal die Mannschaften des TSV Ötisheim und TSV Pfungstadt in der Bertha -Hirsch-Turnhalle.

Zum Jahresabschluss erkämpften sich die Mädels aus Käfertal 4 Punkte und festigen den Tabellenplatz 4 in der 1. Bundesliga Süd. Im ersten Spiel trafen die Käfertalerinnen auf die Frauen des TSV Ötisheim, kein Spiel für schwache Nerven. Der Coach der Käfertaler, Fabian Braun, konnte mit Marie Hodel, Franziska Habitzreither, Nadine Conrad (C), Celine Conrad, Yasmin Yasin mit den stärksten Fünf beginnen. Die Frauen des TVK kamen zunächst nicht ins Spiel und der erste Satz ging 6:11 an die Gäste aus dem Enzkreis.

Dann entwickelte sich eine Begegnung auf Augenhöhe; Käfertal konnte im zweiten Satz mit 11:9 ausgleichen, musste aber den dritten Satz mit 8:11 wieder abgeben. Doch die Käfertalerinnen wurden stärker und schafften mit 11:5 den Satzausgleich. Den Entscheidungssatz gewannen die Frauen des TV1880 Käfertal schließlich knapp mit 11:9.

(Foto: W.Neuberth) Celine Conrad bereitet einen Angriffsball vor
Celine Conrad Bildgröße ändern Copy

Kapitänin Nadine Conrad: „Wir haben es heute sehr spannend gemacht. Trotz schlechtem Start konnten wir uns gemeinsam in das Spiel kämpfen und letztendlich mit 3:2 3:2 (6:11, 11:9, 8:11, 11:5, 11:9) gewinnen.“

Die Motivation aus dem ersten Spiel konnte mit ins zweite Spiel, gegen die Frauen des TSV Pfungstadt mitgenommen werden, mit der gleichen Aufstellung wie im ersten Spiel, zeigten die Käfertalerinnen durchweg eine gute Leistung und dominierten das Spiel. Mit 3:0 (11.6,11,8,11,7) gelang die Revanche für die Niederlage vom letzten Wochenende. Freude über 4 Punkte ist groß, der Abstand zum 5. Tabellenplatz konnte vergrößert werden, nach oben sind es nur noch 2 Punkte zum TV Segnitz auf dem 3. Platz.