Spowo Mix 5

SV Waldhof stärkt seinen Jugendbereich

(Foto: SVW) Die Sportliche Leitung des neuen Nachwuchs-Leistungszentrums.
IMG 3944 Copy

Der Bau des Jugendförderzentrums im Jahre 2008 ist das sichtbare Zeichen der Jugendarbeit des SV Waldhof Mannheim 07 e.V.. Parallel hat man sich damals mit dem Anpfiff ins Leben e.V. einen starken Partner an die Seite geholt, um eine ganzheitliche Förderung (Sport/Schule/Beruf/Soziales) der Jugendspieler gewährleisten zu können. Neben der Expertise von Anpfiff ins Leben e.V. hat sich die Jugendabteilung des SV Waldhof sportlich noch breiter aufgestellt.

Der SV Waldhof Mannheim 07 e.V. hat zwei hauptamtliche Mitarbeiter eingestellt, um die Professionalisierung im Jugendbereich voranzutreiben. Seit dem 01. Januar 2020 ist mit Oscar Corrochano, ein lizenzierter DFB-Fußballlehrer am Alsenweg tätig.
Corrochano, der in der Vergangenheit bereits im NLZ von Eintracht Frankfurt und im DFB-Juniorenbereich gearbeitet hat, übernimmt gemeinsam mit Simon Landa die sportliche Leitung im geplanten NLZ. Dabei wird er sich schwerpunktmäßig um die Spiel- und Trainingsanalyse der Leistungsteams kümmern. Die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Bernhard Trares und dem Sportlichen Leiter Jochen Kientz, sowie dem Sportlichen Leiter der U23 Bernd Grossmann und deren Cheftrainer Frank Hettrich, soll noch enger verzahnt werden, um den Talenten aus der U19 und U23 den Übergang in den Profibereich zu ermöglichen.

„Oscar Corrochano bringt optimale Voraussetzungen mit, um zukünftig den Leistungsbereich der SV Waldhof Jugend weiter zu entwickeln“, ist Präsident Bernd Beetz von dessen Arbeit überzeugt.

Neben Corrochano wird ab dem 01.05.2020 auch Gil da Silva hauptamtlich im Jugendbereich angestellt. „Mit Gil haben wir den aktuellen U17 Trainer für die neue Position gewinnen können. Er ist seit vielen Jahren als Trainer im Jugendbereich des SVW tätig und war bereits selbst als Jugendspieler Teil der Waldhof-Familie. Seine Aufgaben werden sowohl im sportlichen, als auch im administrativen Bereich liegen“, ist Präsidiumsmitglied Horst Seyfferle von der zukünftigen Ausrichtung überzeugt.

„Das Gesamtkonzept, sowie die bisherige Arbeit mit Anpfiff ins Leben bleibt weiterhin bestehen. Lediglich der sportliche Bereich wird optimiert und soll noch weiter ausgebaut werden. Oscar Corrochano wird in enger Abstimmung mit Simon Landa und Daniel Hecht die Nachwuchsarbeit einschließlich der U23 forcieren und auf das nächste Level heben“, so Seyfferle weiter.

Pressemeldung: SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH - Domenico Marinese

Spowo llbottom 5mix