Spowo Mix 5

VfR – Zum Trainingsauftakt alle Mann an Bord

(Foto: Nohe) Die Neuzugänge des VfR Mannheim, in der Mitte das Trainerteam
VfR MA 2020 21 3 Copy

(GM) Am vergangenen Montag begann beim VfR Mannheim wieder der Ernst des (Fußball-) Lebens. Neu-Trainer Andreas Backmann versammelte sein Team zur ersten Trainingseinheit um sich und alle Akteure waren vollzählig an Bord. Zu den 18 Feldspielern und drei Torhütern gesellten sich mit Leon Ono und Leon Wiafe noch zwei A-Jugendspieler.

Rund zwei Monate hat Andreas Backmann nun Zeit, seine Stammformation zu finden. „Es ist eine relativ lange Vorbereitungszeit“, erklärt der Sportliche Leiter, Hakan Atik, aber durch Corona gab es ja auch eine lange Pause. Die Spieler waren lange nicht im Spielbetrieb, daher ist es schon gut, dass wir jetzt etwas mehr Zeit haben.“

(Foto: Nohe) Der komplette Kader der Rasenspieler
VfR MA 2020 21 1 Copy

Wie vor jeder Saison wird der VfR Mannheim zu den Favoriten um den Aufstieg in die Oberliga gezählt. Das weiß auch Hakan Atik. „Natürlich werden wir immer zum Favoritenkreis gezählt. Aber auch wenn ich unseren Kader für sehr stark halte, wird das kein Selbstläufer – das hat man in den letzten Jahren gesehen. Aber natürlich muss es der Anspruch des VfR Mannheim sein, um den Aufstieg mitzuspielen und einen der beiden vorderen Plätze anzustreben. Wir haben einen ausgewogenen Kader; nach meiner Meinung eine gute Mischung aus jungen und hungrigen Spielern und ebenfalls noch hungrigen, erfahrenen Akteuren, wie beispielsweise Benedikt Koep, der genau weiß, was ich von ihm erwarte.“

Der Ex-Waldhöfer hat zuletzt bei VfB Stuttgart II gespielt und soll mit seiner Erfahrung jüngere Spieler unterstützen.
Hakan Atik und Andreas Backmann kommt es vor allem darauf an, dass die Spieler schnellstmöglich eine Einheit bilden. „Man soll das Mannschaftsleben spüren“, wie es Hakan Atik ausdrückt. „Die letzten beiden Jahre hat es daran etwas gemangelt. Das soll anders werden. Damit wollen wir auch unseren Fans etwas zurückgeben.“

Mit Kevin Knödler kommt ein guter, alter Bekannter zurück an die Theodor-Heuss-Anlage. Der einstige Torhüter übernahm beim VfR das Amt des Torwarttrainers. Die Weichen für die Saison 2020/21 sind also gestellt.
Fortuna Heddesheim, der ATSV Mutschelbach und der SV Spielberg sind nur einige der starken Konkurrenten für die Rasenspieler, aber auch Aufsteiger 1.FC Mühlhausen hat ein starkes Team, das sicher für einige Überraschungen gut sein wird.

Spowo llbottom 5mix