Spowo Mix 5

SV Waldhof erwartet den FSV Zwickau

(Foto: SpoWo) Patrick Glöckner: "Wir haben die Länderspielpause gut genutzt."
20210331 151704 Copy

Kann Waldhöfer Negativserie gegen Zwickau gestoppt werden?
(GM) Am Ostersamstag, 3. April, erwarte der SV Waldhof den Tabellen-8., FSV Zwickau, im Carl-Benz-Stadion. Der Anpfiff der Partie erfolgt um 14:00 Uhr.

„Wir haben die Länderspielpause gut genutzt und einiges aus den letzten Spielen aufgearbeitet,“ erklärt Waldhof-Trainer, Patrick Glöckner, im Vorfeld der Begegnung. „Ich habe jedenfalls ein gutes Gefühl.“

Trotz der Niederlagenserie sieht der Coach dem Spiel gegen Zwickau zuversichtlich entgegen: „Wir haben im Training teilweise die Mannschaft geteilt, um Offensive und Defensive besonders zu schulen. Die Jungs sind gut drauf und es ist einfach schön, zu sehen, dass alle voll mitziehen. Unser Ziel ist es nach wie vor, mindesten 47 Punkte zu erreichen und daran halten wir auch fest.“
Patrick Glöckner weiß, dass die bevorstehende Aufgabe keine leichte ist. „Zwickau hat sich gut gefunden und das Gesicht der Mannschaft hat sich verändert. Ihre Zweikampfführung ist brutal schwer. Wir müssen höllisch aufpassen und müssen versuchen, den Gegner aus der Struktur zu bringen.“

Dazu wird auch nötig sein, die gegnerischen Standards besser zu verteidigen, als dies zuletzt der Fall war. „Da müssen wir einfach die Mentalität mitbringen. jeden Ball zu klären“, so Patrick Glöckner weiter. „Zuletzt war es oft so, dass wir nach Freistößen und Eckbällen den ersten Ball noch klären konnten, aber beim zweiten Ball nicht gut ausgesehen haben. Das haben wir in den letzten 10 Tagen auch verstärkt trainiert. Solche Schwächen müssen wir auch mal als Team kompensieren.“
Gegen Zwickau steht Kapitän Marcel Seegert auch wieder zur Verfügung und der zuletzt angeschlagene Gerrit Gohlke stieg unter der Woche wieder ins Training ein. Dagegen wird Max Christiansen für längere Zeit ausfallen, da sich seine Verletzung aus dem Spiel gegen Hansa Rostock inzwischen als Haarriss herausstellte.

SV Waldhof – FSV Zwickau
Samstag, 3. April, 14:00 Uhr
Carl-Benz-Stadion, Mannheim

 

Spowo llbottom 5mix