Spowo Mix 5

SV Waldhof erwartet den VfL Osnabrück

(Foto: SpoWo) Patrick Glöckner vor dem Spiel gegen den VfL Osnabrück
20210503 150747 Copy

Länderspielpause gut genutzt - Fokus ist auf Osnabrück gerichtet
(GM) Am kommenden Sonntag, 21. November, empfängt der SV Waldhof den Tabellenzweiten der 3. Liga, VfL Osnabrück. Der Anstoß der Partie im Carl-Benz-Stadion, erfolgt um 14:00 Uhr.
„Die Länderspielpause hat uns gutgetan“, stellt Waldhof-Trainer Patrick Glöckner vor der Begegnung gegen den VfL Osnabrück fest. „Die Spieler haben die Köpfe freibekommen und die Leichtigkeit im Training ist wieder da. Das Team ist sehr fokussiert, wir sind auf einem guten Weg.“ Zufrieden ist Patrick Glöckner auch mit den derzeitigen Trainingsmöglichkeiten am Alsenweg. „Die Platzverhältnisse sind deutlich besser als vor einem Jahr und wir werden sehen, dass es so bleibt.“

Mit dem VfL Osnabrück erwartet der Coach eine Mannschaft, „mit einem guten Mix aus erfahrenen und jungen, talentierten Spielern. Das ist ein gut eingespieltes Team – sie sind aus der 2. Liga abgestiegen und haben – zu Recht – Ambitionen, gleich wieder aufzusteigen“.

Leider wird Adrien Lebeau nicht mit von der Partie sein können, der Franzose schien zwar seine Verletzung aus dem Spiel gegen Union Berlin überstanden zu haben, ging dann aber gegen Saarbrücken vorzeitig vom Platz und musste in dieser Woche eine Trainingseinheit abbrechen und wird gegen Osnabrück nicht zur Verfügung stehen. Jesper Verlaat dagegen hat seinen Trainingsrückstand so weit aufgeholt, dass ein Einsatz möglich ist – ob über 90 Minuten oder kürzer, muss abgewartet werden. Auch ob weiterhin Jan-Christoph Bartels das Tor hüten wird oder ob Timo Königsmann zurückkehrt, ist noch nicht entschieden.

6.500 Karten sind bereits verkauft, wovon 500 an die Gästefans gegangen sind. Am Spieltag wird ab 11:00 Uhr wieder ein Impfbus vor dem Haupteingang des Carl-Benz-Stadions stehen, im Stadion selbst gilt dieses Mal die 2G-Regel, so dass nur vollständig geimpfte oder genesene Personen Zutritt ins Stadion haben.

SV Waldhof Mannheim – VfL Osnabrück
Sonntag, 21. November, 14:00 Uhr
Carl-Benz-Stadion, Mannheim

Spowo llbottom 5mix