Maruba 3SKRN 5DEMA

Kennedy Okpala unterzeichnet neuen Vertrag beim SV Waldhof

Okpala
(Foto: SVW) Kennedy Okpala, links, mit SVW-Sportchef Anthony Loviso

Der SV Waldhof Mannheim 07 hat seinen 19-jährigen Offensivspieler Kennedy Okpala mit einem neuen Vertrag ausgestattet. Mit fünf Toren in 23 Drittligaspielen konnte der aus der U19 aufgestiegene Stürmer in seinem ersten Profijahr bereits mehrmals auf sich aufmerksam machen. Nach Terrence Boyd war Kennedy Okpala der Spieler mit den meisten Toren in der abgelaufenen Saison. Nun hat Kennedy Okpala ein neues und angepasstes Arbeitspapier unterzeichnet.

"Kenny hat in der vergangenen Saison bewiesen, dass er bereits im jungen Alter eine gute Rolle in der 3. Liga spielen kann. Als es zum Saisonende um alles ging, war Kenny da und hat drei Scorerpunkte in den letzten drei Spielen gesammelt. Mir war es wichtig, dass wir heute aufgrund seiner gezeigten Leistungen einen neuen Vertrag mit Kenny abschließen können. Selbstverständlich hat Kenny noch viel Arbeit vor sich. Das Potenzial ist ausreichend vorhanden, jetzt gilt es für ihn selbst, das Maximum aus sich herauszuholen", so Anthony Loviso, Technischer Leiter Sport des SV Waldhof Mannheim 07.

"Ich bin sehr glücklich, dass ich heute hier einen neuen Vertrag beim SV Waldhof unterschreiben kann. Der Verein, die Stadt und die ganzen Menschen hier in der Kurpfalz bedeuten mir wirklich sehr viel. Das möchte ich auch zukünftig zeigen und hier beim SV Waldhof meine nächsten Entwicklungsschritte gehen. Mit guten Trainingsleistungen möchte ich dafür sorgen, dass ich viel Spielzeit erhalte und möglichst erfolgreich in der neuen Saison agiere", so Kennedy Okpala bei seiner Vertragsunterzeichnung beim SV Waldhof.

Pressemeldung: SV Waldhof Mannheim Spielbetriebs GmbH