Maruba 3SKRN 5DEMA

SV Waldhof aktiviert Lizenzierung zum Nachwuchsleistungszentrum

SVW NLZ
(Foto: SVW) v.l.n.r.; Dr. Stefan Fulst-Blei, Matthias Findeisen, Anthony Loviso, Horst Seyfferle

Der SV Waldhof Mannheim 07 aktiviert die zuletzt ruhende Lizenzierung zum Leistungszentrum. Diese Entscheidung haben die Vereinsverantwortlichen in den vergangenen Tagen getroffen. Um vom DFB als Nachwuchsleistungszentrum anerkannt zu werden, müssen verschiedene infrastrukturelle und personelle Grundvoraussetzungen gegeben sein. Ab dem 01. Juli werden die Prozesse innerhalb des Vereins auf die Anforderungen eines Nachwuchsleistungszentrum umgestellt und im täglichen Betrieb umgesetzt.

"Ich möchte mich ausdrücklich beim Präsidium und dem Aufsichtsrat des SV Waldhof Mannheim 07 e.V. für die professionelle und gute Zusammenarbeit bedanken. Uns allen war bewusst, dass ein Nachwuchsleistungszentrum eine große Chance für uns als gesamter Verein ist, die wir nun wieder mit voller Energie in Angriff nehmen", so Christian Beetz, Aufsichtsratsvorsitzender der SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH.

"Aus Sicht des Vereins ist ein Nachwuchsleistungszentrum der logische nächste Schritt, den wir ja bereits vor der Corona-Pandemie in Angriff genommen haben. Nach dem Ausstieg von Anpfiff ins Leben, haben wir nun die Weichen wieder so gestellt, dass eine Zertifizierung möglich sein wird. Ein großes Dankeschön gilt allen helfenden Händen der vergangenen Monate, die das Projekt BuweFabrik mit viel Elan umgesetzt haben und zur nun möglichen Zertifizierung beigetragen haben", so Dr. Stefan Fulst Blei, Vorsitzender des Aufsichtsrats des SV Waldhof Mannheim 07 e.V.

"Die Umsetzung eines Nachwuchsleistungszentrum hat für den Verein viele Vorteile, bietet aber vor allem für unseren Nachwuchs einfach eine tolle Gelegenheit, sich auf und neben dem Platz weiterzuentwickeln. In der Vergangenheit stand der SV Waldhof immer für eine funktionierende Jugendarbeit. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir in der Zukunft auch wieder ein Aushängeschild in der Region sein können", so Dariusch Hafezi, Mitglied des SV Waldhof Mannheim 07 e.V. Aufsichtsrat.

"Nach dem Ausstieg von Anpfiff ins Leben stand der Verein vor großen Fragezeichen, was die Zukunft der Jugend betrifft. Das vergangene Jahr hat dann beeindruckend gezeigt, wozu der SV Waldhof Mannheim 07 in der Lage ist. Ich möchte mich bei allen Mitwirkenden der BuweFabrik für den Einsatz im vergangenen Jahr bedanken. Den SV Waldhof Mannheim 07 zu einem Nachwuchsleistungszentrum zu entwickeln, ist für mich schon immer ein großer Wunsch gewesen. Mit der Anerkennung eines Nachwuchsleistungszentrums öffnen sich wieder ganz neue Türen zur Entwicklung unserer Jugendspieler", so Bernd Beetz, Präsident des SV Waldhof Mannheim 07 e.V.

"Dass wir nun das Thema Nachwuchsleistungszentrum wieder angehen, ist für mich ein tolles Zeichen für die Zukunft des Vereins. Ich möchte mich bei allen Beteiligten für die vertrauensvollen und zielführenden Gespräche bedanken", so Jennifer Schäfer, Geschäftsführerin der SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH.

"Ich bin der festen Überzeugung, dass der SV Waldhof Mannheim so schnell wie möglich zu einem Nachwuchsleistungszentrum werden sollte. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Ein funktionierender Unterbau kann die Basis für den sportlichen Erfolg und die Entwicklung der Profimannschaft sein. Die Umsetzung und die Umstellung zu einem Nachwuchsleistungszentrum ist nicht einfach, dennoch bin ich vollends davon überzeugt, dass wir diesen Schritt gemeinsam als Verein schaffen werden", so Anthony Loviso, Technischer Leiter Sport des SV Waldhof Mannheim 07, der die Gesamtverantwortung über das Nachwuchsleistungszentrum trägt.

Der 33-jährige ergänzt: "Es muss unser Anspruch als Verein sein, dass wir uns im Nachwuchs in den höchsten Ligen mit den besten Mannschaften des Landes messen können. Die lange Historie des SV Waldhof Mannheim hat gezeigt, dass immer wieder Talente den Sprung aus dem Nachwuchs in den Profibereich geschafft haben. Und genau daraufhin müssen wir nun zukünftig wieder hinarbeiten."

Pressemeldung: SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH