Spowo Mix 5

Torhüter Adanir verlässt die Rhein-Neckar Löwen

RNL 06 Wappen RGB Copy

Can Adanir wechselt mit sofortiger Wirkung zum TV Großwallstadt
Torhüter Can Adanir wird die Rhein-Neckar Löwen mit sofortiger Wirkung verlassen und zukünftig für den Drittligisten TV Großwallstadt auflaufen.

Der 20-jährige Adanir, bis zuletzt Stammtorhüter der Junglöwen, stammt aus der Jugend des Rot-Weiß Babenhausen und wechselte im Sommer 2018 von der HSG Hanau zum Nachwuchs der Rhein-Neckar Löwen. Durch seine starken Leistungen schaffte der Schlussmann als dritter Torhüter den Sprung in den Profikader der Löwen, kam in der vergangenen Saison zu Einsätzen in der Champions League und in der laufenden Saison bereits zu einem Bundesligaspiel.

„Ich hatte eine fantastische Zeit bei den Rhein-Neckar Löwen. Ich konnte in einer der schönsten Hallen Deutschlands vor tollen Fans spielen. Sowohl bei den Profis wie auch bei den Junglöwen habe ich viel dazu gelernt. Ein besonderes Dankeschön geht an Mikael Appelgren und Andreas Palicka, die mich sofort unter ihre Fittiche genommen und mich in meiner Entwicklung enorm weitergebracht haben. Mit dem Wechsel zum TV Großwallstadt starte ich nun ein neues Kapitel in meiner Karriere. Ich verbinde mit dem TVG zahlreiche Kindheitserinnerungen an große Bundesligazeiten. Ich bin stolz, dass ich dem TVG sofort helfen kann, die ehrgeizigen Ziele für die Saison zu erreichen. Nicht zuletzt ist der Wechsel auch eine Rückkehr in meine Heimat. Direkt vor meiner Haustür habe ich nun die Chance, mich in einem Spitzenteam der 3. Liga weiterzuentwickeln“, so Adanir zu seinem Wechsel.

„Wir danken Can für seinen Einsatz im Trikot der Rhein-Neckar Löwen und bei den Junglöwen und wünschen ihm für seine sportliche wie private Zukunft alles erdenklich Gute. Für ihn ist der Wechsel nach Großwallstadt eine große sportliche Chance“, kommentiert Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann den Wechsel.

Pressemeldung: Rhein-Neckar Löwen GmbH - Christopher Monz

Spowo llbottom 5mix