Spowo Mix 5

SG Leutershausen erwartet die TSG Pforzheim

Beitragsbild 2021 03 08 SG Leutershausen Copy

Rückrunden-Auftakt gegen Pforzheim
(TB) Zum Start in die Rückrunde empfängt die SG Leutershausen in eigener Halle die TGS Pforzheim. Spielbeginn in der Heinrich-Beck-Halle ist am Samstag, 27. November, um 19.30 Uhr.

Es war das erste Spiel unter Wettkampfbedingungen nach einer langen Pause, das die SG Leutershausen im September positiv gestalten konnte. Bei der TGS Pforzheim gab es einen 26:23-Sieg für die Mannen von Trainer Marc Nagel, dessen Comeback damit ebenfalls erfolgreich verlief. Sicher, damals lief noch nicht alles rund, aber danach fragte bei der SGL im Anschluss keiner.

Nun sind einige Wochen ins Land gegangen und die Tabelle in der äußerst ausgeglichenen Staffel F der dritten Handballliga zeichnet langsam ein richtungsweisendes Bild. Die SG Leutershausen hat die Hinrunde als Tabellenzweiter beendet, verlor zwischenzeitlich gegen Hochdorf und in Zweibrücken. Ansonsten gaben die Heisemer nur einen Punkt gegen Saarlouis ab und haben alle anderen Teams bis Platz sechs geschlagen. Kein Wunder also, dass Mark Wetzel sich zufrieden zeigt. Der Sportliche Leiter: “Ich denke, wir sind im Soll.”

Anders lief es bei der TGS Pforzheim. Trotz der Siege gegen Horkheim und Hochdorf sowie zwei Unentschieden in Oftersheim und Haßloch steht die TGS auf dem vorletzten Tabellenplatz. Da der Rückstand auf den vor der Abstiegsrunde rettenden sechsten Platz aber nicht allzu groß ist (vier Punkte), haben die Gäste noch Chancen, zumal sie ein Spiel weniger haben, da das Dansenberg-Spiel am vergangenen Wochenende ausgefallen ist. Dass Pforzheim jeden Punkt gebrauchen kann, macht sie für die SG Leutershausen sicher gefährlicher. Hinzu kommt laut Wetzel: “Die TGS ist eine kampfstarke Truppe, die die Niederlage vom Hinspiel sicher korrigieren will.”

Die SGL ist also gewarnt und wird die TGS Pforzheim sicher nicht unterschätzen. Verzichten muss Marc Nagel auf Linksaußen Gianluca Pauli, der sich im Derby gegen Oftersheim eine Muskelverletzung zuzog. Dafür ist Jonathan Scholz aber wohl fit für seinen zweiten Heimspiel-Einsatz in der Saison.

Zuschauer-Information: Aufgrund der landesweiten Corona-Alarmstufe II gelten die 2G-Plus-Regel und Maskenpflicht in der ganzen Halle. Kinder unter 6 Jahren sowie noch nicht eingeschulte Kinder sind von der von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen. Schülerinnen und Schüler (bis einschließlich 17 Jahre) gelten als getestete Personen, da sie an den regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen. Als Nachweis ist ein Schülerausweis (bzw. eine Bescheinigung der Schule, ein Schüler-Abo etc.) ausreichend. Zum Testen können Zuschauer das Angebot des Schnell-Testcenter an der Sachsenhalle in Hirschberg wahrnehmen. Dort ist am Samstag von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Wir empfehlen bereits jetzt einen Termin zu buchen. Als letzte Notlösung wird es auch vor der Heinrich-Beck-Halle ein Testangebot geben.

Um einen Stau am Eingang kurz vor Spielbeginn zu vermeiden, werden Besucher der Heinrich-Beck-Halle gebeten, frühzeitig anzukommen und bereits getestet zu sein. Die Halle öffnet eine Stunde vor Spielbeginn.

SG Leutershausen - Handball

 

Spowo llbottom 5mix