Spowo Mix 5

Absage des SRH Dämmer Marathon am 9. Mai 2020

srh

Durch die anhaltende Infektionswelle des Covid-19-Virus ist nun auch die größte Breitensportveranstaltung der Metropolregion, der SRH Dämmer Marathon am 9. Mai, von der Absage betroffen.

Hier das offizielle Statement des Veranstalters:
"Liebe Läuferinnen, liebe Läufer, unser SRH Dämmer Marathon ist das stolze Symbol der Metropolregion Rhein-Neckar, er verbindet Menschen aus allen Teilen, aus allen Schichten, ob arm oder reich, Marathonprofi oder Laufanfänger, alt oder jung. Die größte Stärke unseres Marathons, nämlich das Verbindende, ist in Zeiten des Coronavirus seine größte Schwäche: um der Ausbreitung des Coronavirus Einhalt zu gebieten, ist soziale Distanz erforderlich, kein soziales Miteinander wie beim SRH Dämmer Marathon.

Wir bedauern diese Entwicklung und sind sehr traurig. Dennoch teilen wir die Entscheidung der Landesregierung, da die Gesundheit und das Wohlbefinden der Bevölkerung Vorrang hat und wir niemanden, weder unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer, noch unsere Helferinnen und Helfer sowie alle anderen Beteiligten der Gefährdung einer Infektion aussetzen möchten.

Wir danken Euch, unseren engagierten Helferteams, unseren großartigen Subunternehmern und unseren Sponsoren und Partnern, allen voran unserem Titelsponsor SRH, für Treue und Verständnis. Wir melden uns in den nächsten Wochen, ob eine Verschiebung in den Herbst sinnvoll ist. Derzeit halten wir das für eine wenig überzeugende Alternative, da sich im Herbst die traditionellen Herbstmarathons und die abgesagten, verlegten Veranstaltungen die Läufer streitig machen werden. Einzelheiten dazu müssten wir zunächst mit den Städten Mannheim und Ludwigshafen besprechen.

Bitte lasst uns zur Bewertung der Folgen dieser Absage etwas Zeit. Wir werden uns zu gegebener Zeit mit euch persönlich in Verbindung setzen."

Bleibt Gesund! Euer M3 Orga-Team

Spowo llbottom 5mix