Spowo Mix 5

Volleyball-Pokalfinals in der SAP-Arena in Mannheim

(Foto: Conny Kurth/Archiv) Am Sonntag Volleyball-Pokalfinals in der SAP Arena
Finale 2020 Copy

(WN) In den diesjährigen Pokal-Finalspielen der Volleyballer, am Sonntag, 28. Februar, stehen sich der SSC Palmberg Schwerin und der SC Potsdam, bei den Damen, sowie die United Volleys Frankfurt und die Netzhoppers KW-Bestensee, bei den Herren, gegenüber.

Leider müssen die Pokalfinale aufgrund der Anti-Corona-Bestimmungen diesmal ohne Publikum auskommen. Die Hauptdarsteller versuchen dies gelassen zu sehen. „Vielleicht ist es ein Vorteil für unsere junge Mannschaft, dass wir nicht vor 12.000 Zuschauern spielen müssen“, sagt Christophe Achten, der Trainer von Männer-Finalist Netzhoppers KW-Bestensee, vor dem Duell gegen die United Volleys Frankfurt.

Der erste Aufschlag erfolgt um 14:15 Uhr. Im Finale der Frauen steht der SC Potsdam zum ersten Mal im größten Volleyball-Endspiel Deutschlands, nachdem das Team im Halbfinale überraschend Vorjahresfinalist, Allianz MTV Stuttgart, in die Knie zwang. Gegner sind die sechsmaligen Pokalsiegerinnen vom SSC Palmberg Schwerin. Für Anna Pogany und den SSC Palmberg Schwerin ist die SAP-Arena nichts Neues. 2019 gewann der zwölffache Volleyball-Meister in Mannheim mit einem 3:0 gegen den Dauerrivalen Allianz MTV Stuttgart und feierte seinen sechsten Triumph im DVV-Pokal.

(Foto: Sebastian Wells/Archiv) Das Finale der Damen steigt um 14:15 Uhr
Frauen Finale 2 Copy

„Diese Pokalspiele sind etwas ganz Besonderes, das man sein ganzes Volleyball-Leben nicht vergisst“, sagt die 26-Jährige. 2014, bei den „Roten Raben Vilsbiburg“. hielt Sie die Trophäe zum ersten Mal in den Händen. Auf die Frage wer der Favorit im Finale ist, „Gefühlt spielen wir immer 3:2“, hat Schwerins Coach Koslowski auch die Ergebnisse aus der Vorsaison noch im Hinterkopf. Der 36-Jährige, der zusätzlich als Frauen-Bundestrainer fungiert, stellt sich auf ein „sehr spannendes Pokal-Endspiel“ ein: „Beide Mannschaften sind auf Augenhöhe. Kleinigkeiten werden den Unterschied machen“

Seit die Finals in der SAP-Arena in Mannheim gespielt werden, steht Schwerin zum dritten Mal im Finale. In der Liga behauptete sich der Titelträger von 2019 zweimal gegen die Potsdamerinnen, die nach ihrem ersten Titel greifen. Kein Geringerer als Guillermo Naranjo Hernández trainiert die Potsdamer, dies dürfte für Schwerin Warnung genug sein. Der 43-jährige Spanier holte zu Stuttgarter Zeiten zweimal den DVV-Pokal – zuletzt gelang ihm das 2017 gegen Schwerin.

„Guillermo ist einer der besten Trainer, die wir in Deutschland haben“, zollt Koslowski seinem Kollegen Respekt, der als Pokal-Experte gilt: 2015 und 2017 triumphierte er mit dem MTV Allianz Stuttgart. 2019 gewannen die Frauen des SSC den Pokal. Im Halbfinale setzt sich das Team von Trainer Felix Koslowski gegen Titelverteidiger Dresdner SC durch. Bei den Männern stehen sich ab 17:00 Uhr zwei neue Namen gegenüber. Die Siegerliste im DVV-Pokal der Männer wird im Jahr 2021 um einen neuen Namen erweitert. Beide Finalisten stehen erstmals im Endspiel des deutschen Cup-Wettbewerbs. In zwei an Dramatik kaum zu überbietenden Halbfinals setzen sich die United Volleys Frankfurt und die Netzhoppers KW-Bestensee jeweils im Tiebreak durch und buchten damit ihre Premieren-Tickets für das große Finale in Mannheim.

Sowohl die United Volleys Frankfurt als auch die Netzhoppers KW-Bestensee haben zum ersten Mal in ihren Vereinsgeschichten das Pokalfinale erreicht. Gleichzeitig ist es das erste Endspiel, seit 2013, in dem die BERLIN RECYCLING Volleys oder der VfB Friedrichshafen den Pokal gewinnen. Wenn die United Volleys Frankfurt an diesem Sonntag um 17 Uhr zum ersten Mal die Finalbühne im DVV-Pokal betreten, ist dies mehr als das Ergebnis einer einzigen Saison. Als Gründer Jörg Krick die Mannschaft 2015 aus der Taufe hob, verband er damit die Hoffnung, in einigen Jahren um Titel mitspielen zu können. Im Halbfinale gewannen Frankfurt und die Netzhoppers ihre Fünfsatz-Matches gegen Friedrichshafen und die WWK Volleys Herrsching und erfüllten sich so ihren Traum vom Einzug ins große Finale.

Spowo llbottom 5mix