• Startseite

TRANSLATION – SUGGESTION

TRANSLATION – SUGGESTION

Thomas Lüer und Eike Berg

Die künstlerischen Strategien von Thomas Lüer und Eike Berg besitzen viele Gemeinsamkeiten in der Art und Weise, bewegte Bildern im Zusammenhang mit dem physischen Raum zu verwenden. Ihr Arbeit behandelt Grenzgebiete und Übergänge: Raum und Zeit, Realität und Abstraktion. Im Hintergrund dieser Erkundungen steht die Frage nach dem Einfluss der virtuelle Darstellung und der medialen Vermittlung der Welt auf unsere Erfahrung.

Elektronische Bilder sind bei Thomas Lüer und Eike Berg nicht nur Oberflächen zum Erzählen von Geschichten, sondern Reflexionen auf Strukturen und Phänomene in der realen Welt. Gleichzeitig sind sie oft Teil von Installationen, häufig in Kombination mit Objekten oder als Teil von raumspezifischen Atmosphären, und schließen künstliches Licht in verschiedensten Anwendungen ein. Die Ausstellung Translation – Suggestion bietet an zwei Ausstellungsorten ein weites Spektrum an Medien und Themen an: Von einer Laser- über Video- und computerbasierten Installationen zur Erf

Kunstverein Viernheim
Viernheim
orschung von Zeit anhand von dreidimensionalen Bildern.

25.04. – 23.05.2015

Ausstellung im KUNSTVEREIN VIERNHEIM und Kunsthaus Viernheim

Eröffnung: Freitag, den 24. April um 19 Uhr
im Kunsthaus, Rathausstr. 36
Begrüßung: Fritz Stier, Kunstverein Viernheim
Einführung: Reinhard Buskies (Kunstverein Bochum)

www.kunstverein-viernheim.de
www.kunsthaus-viernheim.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 06204-6080369
oder 0621-4549080

Öffnungszeiten in beiden Häusern: Do + Fr 15-18 Uhr, Sa 10 – 13 Uhr u. nach Vereinbarung