• Startseite
  • Stars
  • Self-Made-Millionär gewinnt „Promi Big Brother 2017“ und verzichtet auf Gage und 100.000 Euro Siegprämie.

R'n'B-Ikone Aaliyah

Liebe Musikliebhaber,

nach langem Warten ist es nun soweit: Pünktlich zum 20. Todestag der R'n'B-Ikone Aaliyah, die im Jahr 2001 auf dem Höhepunkt ihrer Karriere bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam, erscheint ihr musikalisches Erbe nun auf allen Download- und Streaming-Portalen. Dazu hat sich das legendäre Label Blackground Records, bei dem die Ausnahme-Sängerin damals unter Vertrag stand, mit dem Vertrieb EMPIRE zusammengetan, um langjährigen Fans wieder für ihre Musik zu begeistern und eine neue Generation über Aaliyahs unbestreitbaren Einfluss auf Kultur, Mode, bildende Kunst, Musik und mehr aufzuklären. Den Startschuss setzt am 20. August 2021 das Album "One In A Million".

Ihre Musik wird in chronologischer Reihenfolge erscheinen und ermutigt Fans und Hörer, ihre Veröffentlichungen noch einmal so zu erleben und zu genießen, wie sie ursprünglich erschienen ist. Neben Aaliyah trumpfen Blackground Records und EMPIRE mit weiteren Legenden dieser Zeit auf.

Der Release-Katalog wird 17 offizielle Alben enthalten. Zu den bemerkenswertesten Diskografien gehören die beiden zweifach mit Platin ausgezeichneten Alben von Aaliyah "One in a Million" und "ΛΛLIYΛH" sowie ihre Compilation-Alben "I Care 4 U" und "Ultimate Aaliyah". Fans können sich auch die Soundtracks aus den Erfolgsfilmen "Exit Wounds" und "Romeo Must Die" anhören.

Darüber hinaus wird der Katalog auch die Alben des legendären Rap-Duos Timbaland & Magoo "Welcome To Our World", "Indecent Proposal", "Under Construction: Part II" und Timbalands eigenes Album "Tim’s Bio: Life From Da Basement" enthalten. Ebenso mit dabei sind die Alben "Libra" von R&B-Sänger Toni Braxton, Tanks "Force of Nature", "One Man" and "Sex, Love & Pain", Jojos "The High Road" und das selbstbetitelte Album "JoJo", sowie das einzige Album von Ashley Parker Angel "Soundtrack To Your Life".

Die chronologische Release Timeline findet ihr in der Presse-Lounge: www.macheete.com/presse/blackground-records-empire

Über Blackground Records

1993 gegründet von Barry und Jomo Hankerson, wurde Blackground Records in den 1990er und frühen 2000er Jahren zu einer festen Größe in der Musik- und Popkultur. Mit der Expertise von Hankerson für Artist Development, entwickelten sich die Karrieren der Künstler zu den besten ihrer Zeit. Im Laufe der Jahre verkaufte Blackground Records Millionen von Platten, hatte zehn Top-10-Billboard-200-Alben und gewann unzählige Auszeichnungen. Jetzt, als Blackground Records 2.0, plant Hankerson den unbestreitbaren Einfluss auf die Popkultur fortzusetzen.

Über EMPIRE

Gegründet im Jahr 2010 von Ghazi Shami, ist EMPIRE derzeit führend durch seinen innovativen Ansatz für das digitale Musikzeitalter in Label-, Vertriebs- und Verlagsbereichen. Ghazi wurde für seine Arbeit in der Indie Power Players-Liste 2019 von Billboard sowie im Januar in der Billboard-Power-Liste 2020 ausgezeichnet. Mit seinem Fokus auf die Entwicklung von Künstlern in einer frühen Phase hat das in San Francisco ansässige Unternehmen maßgeblich dazu beigetragen, die Karrieren von mehrfach mit Platin ausgezeichneten und Grammy-prämierten Künstlern wie Kendrick Lamar, Cardi B, DRAM und Anderson Paak zu starten.

Hier kommt ihr zum exklusiven Billboard Artikel: Aaliyah's Music to Return After a Decade: The Inside Story

Bio, Cover
226

(Bio, Cover, Pressefotos)

und die genaue Release Timeline findet ihr in der Presse-Lounge: www.macheete.com/presse/blackground-records-empire

Mehr Informationen zu den Releases von Aaliyah findet ihr hier: www.aaliyahiscoming.com

Vorbestellungen für physische Vinyl, CDs und Kassetten sowie digitale Vorbestellungen sind ab sofort möglich: ffm.bio/blackgroundrecords2_0

Blackground Records 2.0 Social Media Platforms
YouTube | Twitter | Instagram | Facebook | Triller