Andrea Sawatzki: Starker Preis für starke Frau

Foto: highloss.de - Andrea Sawatzki schreibt auch: Zuletzt veröffentlichte sie ihr mittlerweile viertes Buch „Der Blick fremder Augen“.
Andrea Sawatzki
Schauspielerin gewann den „Victress Award“
(cat). Als ein wahrlich starker Preis für starke Frauen gilt der „Victress Award“! Rund 800 Gäste tummelten sich kürzlich im Hotel „Titanic Chaussee Berlin“, um die 11. Verleihung dieser Auszeichnung zu feiern. Eine der prominenten Preisträgerinnen war Andrea Sawatzki, die für ihr Engagement für die Stiftung „Ein Platz für Kinder“ geehrt wurde. Die Schauspielerin bedankte sich mit den Worten: „Im Grunde ist jede Frau eine starke Frau! Die Stärke zeichnet sich dadurch aus, dass sie ihre Ziele verwirklicht und sich von anderen keine Steine in den Weg legen lässt.“ Bekannt wurde Sawatzki als Tatort-Kommissarin. In die Rolle der Ermittlerin Charlotte Sänger schlüpfte die 53-Jährige von 2001 bis 2009 und prägte die Figur entscheidend mit: „Ich möchte generell mit meinen Rollen anecken und überraschen“, wurde die TV-Frau in der Gala zitiert. Mit ihrem Ehemann Christian Berkel ist Andrea seit 20 Jahren glücklich – auch auf der Verleihung strahlte der ZDF-Schauspieler an ihrer Seite. Sawatzki schwebt mit dem 58-Jährigen immer noch im siebten Himmel: „Ich liebe ihn einfach und er ist auch mein bester Ratgeber. Er steht mir immer zur Seite. Er würde mich nie im Stich lassen.“ Zudem sei er ein Mann, der tolle Manieren habe und wunderbar mit Frauen umgehe, obwohl er vom Wesen her „ein Rocker“ sei. Auch Berkel freute sich über den „Victress Award“: „Ich bin sowieso immer stolz auf meine Frau!“