Sophia Thomalla: Ehefrau aus Jux?

Foto: highgloss.de - Nach jahrelangem On-Off mit Till Lindemann heiratete Sophia Thomalla in einer Nacht-und-Nebel-Aktion einen anderen Bad Boy.
Sophia Thomalla
Sie hat den Sänger von „Combichrist“ geheiratet
(cat). Seit Wochen mutmaßt die Presse darüber, ob die Freundschaft zwischen Sophia Thomalla und Oliver Pocher nur platonischer Art sei. Wie sich nun rausstellte ist die 26-Jährige längst unter der Haube! Der Hammer: Sophia hat nicht etwa Oliver Pocher oder ihren langjährigen On-Off-Lover Till Lindemann geheiratet, sondern den Musiker Andy LaPlegua, mit dem sie nach einem Aus mit Lindemann eine Liaison hatte. Laut der „Bild“-Zeitung, welche die Hochzeitsurkunde abdruckte, soll das Ja-Wort bereits am 11. März erfolgt sein – die Ehe wurde vor einem Gericht in Marietta im Staat Georgia geschlossen. Auf die Frage, was die Schauspielerin zu diesem Schritt bewogen habe, sagte Thomalla: „So richtig weiß ich das nicht mehr.“ Die Eheschließung mit Musiker Andy LaPlegua sei „aus einer Extremsituation heraus entstanden“. An einen Heiratsantrag könne sie sich nicht erinnern. „Aber es war spontan und easy. Heiraten in den USA ist so einfach wie hier ein Tattoo stechen.“ Klingt alles ein wenig übereilt und sehr spontan. Jedenfalls hat sich die Braut wenigstens im nachhinein Gedanken über ihr Vorgehen gemacht: „Ich weiß, dass so eine frühe Ehe ein Wahnsinn ist. Leichtsinnig wahrscheinlich auch, aber manchmal tut man eben Dinge im Leben, die nicht richtig durchdacht sind.“ Ihre Familie, Mutter Simone Thomalla eingeschlossen, sei nicht eingeweiht gewesen. Ihr Ex Lindemann habe aber Bescheid gewusst. Nun werde sie erst einmal alles auf sich zukommen lassen.