• Startseite
  • Lokales
  • POL-MA: Weinheim/BAB 659: Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht und abgehauen

POL-MA: Weinheim/BAB 659: Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht und abgehauen

POL-MA: Weinheim/BAB 659: Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht und abgehauen

   Weinheim/BAB 659 (ots) - Ein 51-jähriger Mann verursachte am frühen Sonntagmorgen unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall auf der A 659 zwischen Weinheim und Mannheim. Der Mann war kurz vor zwei Uhr mit seinem Mercedes SLK auf der rechten Fahrspur in Richtung Mannheim unterwegs. Beim Einfahren in den Baustellenbereich kam er, vermutlich aufgrund Alkoholeinfluss und zu hoher Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr die dortige Baustellenabsperrung. Danach flüchtete er von der Unfallstelle. Der Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

   Durch Verkehrsteilnehmer wurde kurz darauf gemeldet, dass im Baustellenbereich mehrere beschädigte Warnbaken liegen würden. Bei der Unfallaufnahme wurde durch die Beamten das Kennzeichen und Fahrzeugteile des Mercedes aufgefunden. Bei der Überprüfung der Halteranschrift konnte am nächsten Morgen der 51-jährige alkoholisierte Mann angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Ihm wurden daraufhin Blutproben entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Außerdem wurde der Mercedes sichergestellt.

   Gegen den 51-Jährigen wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht ermittelt.