„Ich fühle mich krank und keiner weiß warum!“

Volker Weßbecher/ FAWpress
20190316I42C75VW

Dieser Satz von Wolfgang Spiller, Heilpraktiker – Spillermedic – Labor für klinische Radionik in Villingen (Schwarzwald), beschreibt wohl am besten, warum es Messen wie die „balance“ gibt, die am Samstag, 16. März 2019 und am Sonntag, 17. März 2019, den zahlreichen Besuchern Lösungen für Ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden anbot.

Mit über 120 Ausstellern und 90 Vorträgen, Workshops und Mitmachaktionen bot die „balance 2019“, veranstaltet von der Messe Offenburg-Ortenau, ein reichhaltiges Spektrum zu Fragen und Antworten, rund um die Gesundheit und Lebensqualität.

„Wasser – Das Lebenselexier“ (Trinkwasser-Vitalisierung zur Unterstützung des Wohlbefindens!) - Oder „Mein Zuhause als Wohlfühloase!“ (Wohlbefinden für Ihre Kinder! Wie Sie Stressfaktoren bei Ihren Kindern ausgleichen!) – „Elektrosmog Harmonisierung!“ (Wie Sie technischen Strahlungseinflüssen aktiv begegnen!“) Ein Beratungsstand mit Johannes Blust aus Achern-Mösbach (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Geologie, Strahlen und Gesundheitsberater für die Schweizer Firma FOSTAC AG in Bichwil in der Schweiz.

Und wo bleiben wohl die Frauen stehen, wenn Sie auf eine Messe wie die „balance“ gehen? Natürlich am Stand von Schönheit und Wohlbefinden. Diesem Thema widmete sich Rositta Schröder aus Renchen mit Ihrem Stand „Traumfigur“, VANQUISH ME TM – Touch free – Kein Berühren der Haut - Sich gut fühlen in einem gut geformten Körper. (www.traumfigur-renchen.de) VANQUISH ME TM reduziert den Fettumfang ohne operativen Eingriff! Mit Radiowellen werden Fettpolster durch angenehme Wärme höchst effektiv aufgelöst – für nachweislich sichtbare Abnehmergebnisse. Ideal für alle, die, trotz einer gesunden Lebensweise unter ihren Problemzonen leiden.

Zum ersten Mal präsentierten sich Chantal Collins und Isabelle de Vries aus Frankreich, Botschafterinnen vom PSiO Vertriebsnetz für kombinierte Licht- und Entspannungstherapie (www.psio.com) auf einer Messe in Deutschland.
Welchen Bedürfnissen entspricht der PSiO? – Sie leiden unter Schlafstörungen? Sie sind müde oder sind sogar gelegentlich depressiv?
Ausgerüstet mit einem MP3-Player, kombiniert der PSiO Musik oder sprachgesteuerte Entspannung mit Lichtstimulation. Im Gegensatz zu Medikamenten hat diese Methode, nach 20 Jahren Praxis, bewiesen, dass keinerlei Nebenwirkungen bei der Nutzung entstehen. PSiO hat das Zertifikat für die absolute Unschädlichkeit für die Augen, vom „Französischen National Messlabor“ (LNE) erhalten.

Aber auch soziale Projekte wurden auf der „balance 2019“ in Offenburg präsentiert. So führen Stefanie Bruch, Kreuzfahrtexpertin vom TAKE OFF Reisebüro und Frank-Thomas Kraft, Jurist, Geschäftsführung des A.K.E.B.A Gründerseminars in Offenburg, das Projekt „Strohschuhe“ weiter, das, durch das plötzliche Ableben der bisherigen Unterstützerin, fast hätte aufgegeben werden müssen. In Bangladesch fertigen Frauen Strohschuhe für den Verkauf in Deutschland. Durch dieses Projekt haben die indischen Frauen Arbeit und können, vom Erlös, ihre Familien ernähren.

Dies und viele andere interessante Themen präsentierte die „balance 2019“. Ein spannender Rundgang durch viele verschiedene Themen, bei dem sicherlich für jeden Besucher und jede Besucherin etwas dabei war, das persönlich ansprach und zum Verweilen an den Präsentationsständen Anlass gab!

Text und Fotografie: Volker Weßbecher/ FAWpress