Andy und der Ziegenkäse!

Volker Weßbecher/ FAWpress
20190417I16C75VW

„Mach ma Party mitanand!“ – Der Aufmacher von Stefan Mross, zu seiner TV-Sendung „Immer wieder sonntags“, die neue Staffel 2019 beginnt am kommenden Sonntag, 19. Mai 2019, in der „Iws-Arena“ im Europa-Park in Rust, brachte auch die gewünschte Stimmung, zum warm up der 6. Folge von „Schlager-Spaß“ mit Andy Borg, am Samstagabend, 11. Mai 2019, im SWR-Fernsehen.

Zwei Stunden „Party-Spaß“ beim „Schlager-Spaß“ und die Besucher der Sendung, im Weinlokal „Heuriger“, im DOME des Europa-Park in Rust bei Freiburg, hatten wirklich wieder viel, viel Spaß mit ihren Idolen aus der Schlagerwelt, der Welt der volkstümlichen Musik und der Blasmusik.
Ob Andy Borg selbst, ob Hansi Hinterseer, Stefan Mross (er stellte seine neue Single vor), Mara Kayser, Oswald Sattler, Günter Wewel, Dorthe Kollo, Truck Stop oder Uwe Sauter und „D´BöÖmies“, sie alle trugen mit ihren Auftritten dazu bei, dass im „Heurigen“ die Besucher voll auf ihre Kosten kamen und mit Schunkeln, Klatschen, Tanzen und Singen sowie einigen überraschenden Darbietungen, durch Gäste aus der Heimatregion und aus der Welt der Comedy, einen gemütlichen und interessanten Abend verbringen durften.

Dass man aus Ziegenkäse 45-prozentigen Gin herstellen kann, bewiesen Ziegenhirtin Claudia Schäfer-Trumm und ihr Sohn Adrian Schäfer, die, in Oberrod im Westerwald (Rheinland-Pfalz), eine Käserei für Ziegenkäse betreiben.

Durch einen Fernsehbericht vor 15 Jahren hatte Claudia Schäfer-Trumm gesehen, wie man Ziegenkäse in der Provence herstellt – und das war´s! „Und dann hab` ich angefangen!“, so die Käserin im Interview mit Andy Borg. „Ich hab`mir drei Ziegen geholt!“ – „Mittlerweile habe ich 130 Muttertiere und 150 Ziegenlämmer!“ – Im letzten Jahr ist dann Sohn Adrian auf die Idee gekommen, aus Ziegenkäse hochprozentigen Gin herzustellen! Heute stellt er den „Ziegen-Gin“ in seiner eigenen Brennerei her. Probieren wollte Andy Borg den Gin während der Sendung noch nicht, aber daran riechen, das hat sich der gewitzte Moderator dann doch nicht entgehen lassen. Und natürlich durfte er sich, in einem extra für ihn gefertigten verschließbaren Glas mit seinem Konterfei auf dem Deckel, den auch, nur für ihn hergestellten Ziegenkäse, für ein deftiges Vesper mit nach Hause nehmen.

„Schlager-Spaß“ mit Andy Borg, das heißt Spaß für Jung und Alt, Gäste mit spannenden Geschichten und Erlebnissen aus der Region. Und man darf sich schon heute auf die nächste Sendung freuen!

Text und Fotografie: Volker Weßbecher/ FAWpress