Karmen Strahonja wird neue Geschäftsführerin

Pressefoto_Karmen_Strahonja.
K1024 Pressefoto Karmen Strahonja

Karmen Strahonja wird neue Geschäftsführerin der Stadtmarketing Mannheim GmbH

Mannheim. Karmen Strahonja wird ab dem 1. November 2015 die Geschäftsführung der Stadtmarketing Mannheim GmbH übernehmen. Diesentschied der Aufsichtsrat der GmbH in seiner Sitzung am 14. September und wurde in der heutigen Gesellschafterversammlung bekannt gegeben. Sie folgt damit Thomas Töpfer, der den Vorsitz der Geschäftsführung nach dem Weggang von Georg Sahnen Ende Mai interimistisch übernommen hatte.

Strahonja studierte Germanistik und Südslavistik an der Universität Mannheim und ist außerdem eine zertifizierte PR-Beraterin. Zu ihren beruflichen Stationengehören neben einem internationalen Konzern auch eine Agentur und eine Großstadt. Als „Wahlmannheimerin“ lebt sie seit mehr als 20 Jahren in Mannheim und gibt an der Universität Mannheim ihr Kommunikations- und Projektmanagement-Know-how an die Studierenden weiter. Die Marketing- und PR-Expertin war zuletzt bei der IFOK GmbH, einem international agierenden Beratungsunternehmen, tätig. Als Mitglied der Geschäftsleitung hat sie für Unternehmen, Verbände, Kommunen und Stiftungen Kommunikations- und Marketingstrategien entwickelt und zu ihrem Schwerpunktthema „Fachkräfte- und Nachwuchsgewinnung“ national prämierte Projekte umgesetzt. „Die Stadt hat sich gerade in den letzten Jahren rasant entwickelt. Mein Ziel ist es, die Lebendigkeit und die raue Schönheit der Stadt aber auch die Entfaltungsmöglichkeiten, die sie für Wirtschaft und das Individuum bietet, über die Grenzen Mannheims hinaus zu zeigen. Junge Menschen, Unternehmensgründer oder Familien erreichen wir heute nicht alleine durch schöne Bilder von Plakatwänden. Wir wollen stärker mit ihnen in den Dialog treten und Mannheim erlebbar machen. Denn Mannheim offenbart sich nicht von selbst – man muss es für sich entdecken“, so Strahonja. Die Kernaufgaben der GmbH seit ihrer Gründung sind die Wettbewerbsfähigkeit Mannheims im konkurrierenden Umfeld weiter auszubauen, die Attraktivität des Images nach innen und außen zu steigern, die Stärken der Stadt zu kommunizieren und so überregional die Bekanntheit zu steigern. Ganz besonders die Gewinnung und Bindung von Fachkräften, Talenten und Unternehmen für den Wirtschaftsstandort Mannheim ist von großer Bedeutung. Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Björn Jansen: „Die Präsentation und Vorstellung von Karmen Strahonja haben den Aufsichtsrat überzeugt. Als ausgewiesene PR- und Marketing-Fachfrau ist Frau Strahonja die ideale Besetzung für den Posten der Geschäftsführerin des Stadtmarketings. Strahonja wird in Personalunion ebenfalls den Bereich Marketing leiten. Zusammen mit Dr. Stephan Wolf, der bereits im Juli als Prokurist in die Geschäftsleitung berufen wurde und den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortet, haben wir den notwendigen personellen Umbau im Stadtmarketing abgeschlossen.“

„Mit Frau Strahonja gewinnt das Stadtmarketing eine überzeugende und charismatische Persönlichkeit, die auf die Menschen zugehen kann“, sagt der Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz. „Mit ihrer hohen Fachkompetenz wird es ihr und dem Team gelingen, die Bekanntheit der Stadt überregional weiter zu erhöhen und das Image weiter zu verbessern.“ Der seit Mai interimistisch agierende Geschäftsführer Thomas Töpfer betont: „In den letzten Monaten mussten wir einige wirtschaftliche und personelle Schwierigkeiten überwinden. Ich bin froh, Frau Strahonja nun ein wirtschaftlich stabiles Unternehmen übergeben zu können und überzeugt, dass das Stadtmarketing auf einem guten Weg ist. Mit Frau Strahonja gewinnt das Unternehmen eine erfahrene Strategin mit Umsetzungskompetenz.“