Geballte Frauenpower bei der Wahl zur Miss Germany 2020!

Volker Weßbecher/ FAWpress
VW20200210I231A1QC75

Kann MAN(N) sich vorstellen, dass bei einer Wahl zur „Miss Germany“, nur Frauen stimmberechtigt sind und in der prominenten Jury sitzen, um die „Miss Germany“ zu wählen? Nein? - Und doch ist es so! In diesem Jahr stellen sich die 16 Finalistinnen der Miss Germany-Wahl einer Jury, die ausschließlich weiblich ist und die sich aus branchenspezifischen Expertinnen zusammensetzt!

Neben der bekannten TV-Moderatorin Frauke Ludowig („Exclusiv – Das Starmagazin“), zählt die „Höhle der Löwen“-Investorin, ehemalige Bundestagsabgeordnete und „Miss Germany 1977“, Dagmar Wöhrl, zur diesjährigen Jury. Außerdem entscheiden die Chefredakteurin von „JOY“, „Closer“ und „InTouch“, Angela Meier-Jakobsen sowie die vielfache Medaillensiegerin bei Karatewelt- und Europameisterschaften und Ernährungsexpertin, Anna Lewandowska, wer die neue „Miss Germany“ werden wird. Vervollständigt wird die Damenriege von sogenannten „Heroes“, welche die Finalistinnen bereits während des „Miss Germany-Personality-Camps“ mit „Schauinsland Reisen“, im Luxushotel „The Cascades Golf Resort“, in Somabay, Ägypten, begleitet hatten. Im Camp in Somabay nahmen die Kandidatinnen bereits an Workshops zu Themen wie „Selbst- und Persönlichkeitsentwicklung“, „Social Media“, „Politische Bildung“, wie auch zu den Themenbereichen „Ernährung und Finanzen“, teil. Zu den „Heroes“ zählen unter anderem Carmen Kroll (Unternehmerin und Content Creator), wie auch Sofia Tsakiridou (Model und Food-Buchautorin). Weiterhin gehören Farina Opoku, als Deutschlands bekannteste „Beauty-Influencerin“ und Gründerin, wie auch Ann-Katrin Schmitz (Expertin für „Influencer- und Social-Media-Marketing“, zu den „Heroes“ und damit zur diesjährigen Jury zur Wahl der „Miss Germany“ 2020.

Eine weitere Premiere in diesem Jahr: Die Gewinnerin des Wettbewerbs kommt auf das Cover des Magazins „JOY“ und erhält für ihre Amtszeit einen VW Golf GTI und ein Mini Cabrio von „Starcar“. Weiterhin ein Jahr lang kostenlosen Eintritt in den Europa-Park, Deutschlands größten Freizeitpark inklusive der neuen Wasserwelt „RULANTICA“. Dann einen Jahresvorrat „Tigi-Haarpflege“, „Babor-Beauty“ sowie „Perlweiss“ Zahnpflegeprodukte und das passende Schuhwerk für jede Saison von Schuhhersteller „Tamaris“. Die innere Schönheit unterstützen „Elasten“ und „BioNorm“. Außerdem gewinnt „Miss Germany 2020“ einen Managementvertrag bei der Miss Germany Corporation Klemmer GmbH & Co. KG, Oldenburg.

Und Max Klemmer, Geschäftsführer der MGC, präsentierte bei der Pressekonferenz auch die neue Krone sowie die neue Schärpe für die „Miss Germany 2020“! - Die Veranstaltung ist bereits bis auf den letzten Platz ausverkauft!

Mit Jessica Bisceglia aus Trossingen geht eine 27-jährige, 170 cm große, Ingenieurin und Model für Baden-Württemberg ins Rennen, die ihre Hobbys mit Handball, laufen und basteln angibt.

Für Rheinland-Pfalz startet Dajana Krüger aus Altrip, 30 Jahre, 168 cm, Flugbegleiterin, Fotografin und Masterstudentin im Bereich Film. Ihre Hobbys sind Rad fahren, fotografieren, filmen, Kunst, Pflanzen, reisen (Entdecken verschiedener Kulturen, Traditionen und Orte) sowie das Schreiben.

Last but not least präsentiert sich aus Hessen bei der diesjährigen Wahl zur „Miss Germany“, die 29-jährige Silke Kopp aus Frankfurt am Main, von Beruf Gründerin, M.A. Healthcare Economics, Serial Entrepreneur, die sich durch joggen und snowboarden fit hält und in Adventures ihr Adrenalin sucht. Der Samstagabend, 15. Februar 2020, Gala „Wahl zur Miss Germany 2020“, in der Arena des Confertainment Center, im Europa-Park in Rust, wird zeigen, ob sie ihr Adrenalin gefunden hat?

Text und Fotografie: Volker Weßbecher/ FAWpress