Schloss Heidelberg empfängt wieder seine Gäste

Jan Becke
HeidelbergMarketing
 


Schloss Heidelberg (c) Heidelberg Marketing, Foto Jan Becke
Heidelberg ohne sein Schloss ist nicht vorstellbar. Umso schmerzlicher war es anzusehen, dass dort, wo sonst Trubel und Freude herrscht, Menschen vor verschlossenen Türen stehen.

Nun ist es wieder geöffnet. Im 3.000 qm großen Schlosshof dürfen sich nun 300 Personen aufhalten, die Mindestfläche für jeden Gast sind nach Corona-Verordnung zehn Quadratmeter. Zusätzlich zum Innenhof, dem Altan, dem Fasskeller und dem Deutschen Apotheken-Museum können die Besucher ab sofort auch den Ottheinrichsbau und die Schlosskapelle besichtigen. Die Hin- und Rückfahrt mit der unteren Bergbahn ist außerdem im Preis enthalten. Das heißt insgesamt: Bei gleichem Eintritt mehr fürs Geld!

Bitte beachten: Es herrscht Maskenpflicht.