„Möhren im Hasenleiser“: Kinderspielplatz Lahrer Straße öffnete nach Sanierung Einige Spielgeräte sind mit dem Rollstuhl nutzbar

Unter dem Motto „Möhren im Hasenleiser“ ist der beliebte Spielplatz in der Lahrer Straße in Rohrbach-Hasenleiser neugestaltet worden. Die Holzmöhren, die die drei Eingänge markieren, wurden von den Kindern selbst gestaltet und bemalt. Die Umbaupläne haben sich an der groß angelegten Kinderbeteiligung orientiert: Insgesamt rund 150 Kinder taten auf kreative Weise ihre Ideen und Wünsche kund – entweder bei mehreren Vor-Ort-Veranstaltungen, in Form eines Bildes, Modells oder eines anderen selbst gefertigten Kunstwerkes.

Die Spielangebote orientieren sich vorwiegend an der Altersklasse drei bis neun Jahre. Es laden zum Spielen und Toben ein: eine große Kletterkombination mit Rutsche und Kreiselstange sowie eine Viererwippe und ein Sandspielbereich mit einem Holzhasen und einem Rutschbrett für die Kleinsten. Für den Schatten sind die großen Bestandsbäume erhalten geblieben; ein neuer Baum ist in der Mitte des Spielplatzes gepflanzt worden.

Trampolin, Nestschaukel und Labyrinth sind Rollstuhl-geeignet

Die Spielgeräte ermöglichen in Teilen eine barrierefreie Nutzung und inklusive Teilhabe: So wurde ein Trampolin eingebaut, der auch mit dem Rollstuhl nutzbar ist. Es gibt eine Rollstuhl-Rampe mit Sandspielangeboten sowie eine Nestschaukel und ein Labyrinth – beides ist mit dem Rollstuhl befahrbar. Darüber hinaus sind Picknick-Garnituren aufgestellt worden, an denen auch Menschen mit Rollstuhl sitzen können.

Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner hat den Spielplatz am Freitag, 9. September 2022, gemeinsam mit Bürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain offiziell eröffnet. Zur Freude der Kinder hatte das Quartiersbüro einen Jongleur und einen Eiswagen organisiert – die anwesenden Kinder erhielten kostenlos Eis.

Oberbürgermeister Prof. Würzner sagte zur Eröffnung: „Wir haben den Kindern vor der Sanierung sehr genau zugehört, denn schließlich sind sie die kleinen Expertinnen und Experten in eigener Sache. Das Ergebnis ist toll! Ich darf heute ein neues Spielangebot für die Kinder im Hasenleiser übergeben, bei dem ein Großteil der Wünsche umgesetzt werden konnte. Wir können außerdem gezielt Spielangebote für junge Menschen mit Behinderungen anbieten“.

Bürgerbeteiligung für die Jüngsten

Bei der Bürgerbeteiligung richtete sich die Stadt Heidelberg gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Hasenleiser gezielt an die jüngsten Heidelbergerinnen und Heidelberger aus mehreren Kitas und Kindergärten in Rohrbach. Einbezogen waren zudem die Internationale Gesamtschule (IGH) und der Kinder- und Jugendtreff. Auch Eltern sowie Anwohnerinnen und Anwohner konnten ihre Anregungen einbringen.

Die Sanierung des 925 Quadratmeter großen Spielplatzes ist über das „Treuhandvermögen Erneuerungsgebiete“ mit Fördermitteln des Bundes und des Landes finanziert worden. Die Bausumme betrug 230.000 Euro, unter anderem waren es 45.000 Euro für Planungskosten und Baunebenkosten, 75.000 Euro für die Spielgeräte und 110.000 Euro für den Garten- und Landschaftsbau. Die Bauzeit war von Anfang Mai 2022 bis Ende August 2022.

Philipp Rothe
spielpla

Trotz Regenwetters bei der Eröffnung des Spielplatzes probierten Kinder die Spielgeräte voller Begeisterung aus. Bild:Philipp Rothe