Mannheim mit toller Resonanz

Dieter Augstein
K1024 DSC 0039

Photowalk Mannheim mit toller Resonanz

Fotografen und Models on Tour im schönen Luisenpark

(dau) So etwas hat unser schöner Luisenpark in seiner 41jährigen Geschichte seit der Bundesgartenschau noch nie erlebt: An die 100 Fotografen und Models aus nah und fern beim 1.Photowalk Mannheim on Tour, um an den unterschiedlichsten tollen Plätzen (und davon hat der Luisenpark ja eine Menge zu bieten) schöne, stimmungsvolle Bilder zu schießen, natürlich ganz ohne kommerziellen Hintergrund, nur just for fun, aus der gemeinsamen Freude und Leidenschaft an der Fotografie und tollen Fotos. Die einen stehen hinter der Kamera, lieben es außergewöhnliche Bilder zu zaubern, besondere Stimmungen einzufangen ,die anderen lieben das gekonnte Posing vor der Kamera in den unterschiedlichsten Outftis und alle bewundern während des Photowalks immer wieder diesen wunderschönen Park, ein besonderes Kleinod der Quadratestadt ,viele, die noch nie hier waren, aber ganz sicher gerne wiederkommen werden, sind überrascht von der gerade im Augenblick herrschenden Farbenpracht und der Schönheit des Parks, die absolut perfekte „Location“ für tolle Fotos.

Eigentlich war eine sehr spontane Idee, die mittels facebook bekannt gemacht wurde und sich dann rasch wie ein Lauffeuer herumsprach, eine echte Premiere für Mannheim. Am Anfang meldeten sich ein paar wenige an, dann wurden es immer mehr und zur großen Freude und Überraschung vom Initiator Marcel, selbst Fotograf, strömten dann mehr als 100 Fotografen und Models in den Park, um an diesem außergewöhnlichen Event teilzunehmen. Natürlich war das procedere mit der Parkleitung abgesprochen worden und alle hielten sich auch an die Vorgaben, die zahlreichen Besucher des Parks, die an diesem herrlichen Maientag bei wahrem Kaiserwetter in den Park gekommen waren, fühlte sich nicht gestört, waren höchstens ein wenig überrascht und amüsiert über die große Anzahl von Damen und Herren, die mit Fototasche, Kameras , Stativen und Sonnenblenden „bewaffnet“ im Park umherflanierten, viele Models auch mit Taschen oder Köfferchen, in denen sich unterschiedliche Outfits zum Wechseln befanden.

Gleich zu Beginn wurde zur Erinnerung ein Gruppenfoto geschossen und schon ging es los mit dem Photowalk. Um die hübsche Isabel, seit zwei Jahren Hobbymodel aus Schifferstadt, Lehramtsstudentin in Landau mit einer hinreißenden Ausstrahlung und einem zauberhaften Lächeln, gruppierten sich gleich drei interessierte Fotografen, einer aus Mannheim und zwei aus Aschaffenburg und vor dem zauberhaft schönen Blumenmeer wurden die gleich die ersten Bilder geschossen. Auch die teilweise sehr ausgefallenen Bäume bilden immer einen schönen Hintergrund. Während sich die große Masse Richtung Chinesisches Teehaus begab, wurde die Gruppe beim zweiten Stopp ein bisschen größer. Es kamen die gebürtige sehr ausdrucksstarke Österreicherin Meike hinzu und weitere Fotografinnen, die den weiten Weg aus der Nähe von Stuttgart gerne in Kauf genommen hatten, um mit von der Partie zu sein. Beim Pflanzenschauhaus traf man auf weitere Fotografen, dann auf die reizende Model-Newcomerin Magda, Studentin in Mannheim, die ganz spontan einfach mal vorbeigekommen war, auf die zauberhafte Heidelberger Studentin Lisa und ihre ebenso hübsche Model-Kollegin Denise, 21 Jahre jung aus Laudenbach, bereits sehr posingerfahren und schon fast ein Profi vor der Kamera, die sich besonders gerne mit flotten Autos zusammen fotografieren lässt, ein gefragtes Carshoot-Model in der Tuningbranche ist, gerade von einem Event am Wörthersee zurückgekehrt ist, aber auch vor den farbenfrohen Blüten eine im wahrsten Sinne des Wortes perfekte Figur machte.

Natürlich gehört auch das Chinesische Teehaus und die kleine Höhle mit ihrem besonderen Ambiente zu den Lieblings-Locations aller Fotografen, ebenso wie das traumhaft schöne Blumenmeer neben dem großen Wasserspielplatz. Jeder fand sein fotografisches Lieblingsplätzchen und während man von nebenan aus dem Carl-Benz-Stadion immer wieder Jubelschreie hörte, da die „Waldhof-Buwe“ nach einem überragenden 5:0 im letzten Saisonspiel gegen Saar 05 Saarbrücken gerade Meister in der Regionalliga wurden, ging dieser erste wirklich sehr gelungene und erfolgreiche Mannheimer Photowalk allmählich seinem Ende entgegen. Die letzten Bilder wurden noch geschossen, dann machten sich die meisten auf den Heimweg, einige ließen diesen sehr schönen, sonnigen und ereignisreichen Tag noch bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen.

Für Mannheim und den Luisenpark war dieser Event eine absolut perfekte Werbung gewesen, denn ganz viele der Fotografen und Models kommen sehr gerne, alleine oder mit Familie, wieder, da sie von der Schönheit und Vielfalt des Parks wirklich begeistert waren.