GKM spendet 5000 Euro für Kindergarten der Lebenshilfe

Lothar Binder
Lebenshilfe

Große Freude bei Kindern und Erzieherinnen: Mit einer Spende von 5000 Euro für die Lebenshilfe Mannheim im Gepäck besuchten die Vorstandsmitglieder des Großkraftwerks (GKM) jetzt den Schulkindergarten der Vereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung. Im Rheinauer Distelsand erlebten Manfred Schumacher (links) und Holger Becker (Mitte) auch gleich den Alltag. Ehrenvorsitzender Rolf Schmidt (2.v.r.) und der Stellvertretende Vorsitzende Jürgen Bub (rechts) gaben den Gästen einen kleinen Einblick in die Gruppenbetreuung des Nachwuchses.Die stolze Summe stammt aus dem Erlös des traditionellen GKM-Bürgerabends, der in diesem Jahr von dem Magier Nicolai Friedrich gestaltet worden war. Die Spende wird für den Kindergarten Don Bosco in Suebenheim Verwendung finden, den die Lebenshilfe Mannheim 2013 als Träger übernommen und ihn zu einer integrativen Einrichtung für Kinder mit und ohne Behinderung entwickelt hat.