Spowo Mix 5

SVW - Marco Schuster geht seinen nächsten Schritt in die 2. Bundesliga

(Foto: SVW) Marco Schuster wird den SV Waldhof nach der Saison verlassen
LY Marco Schuster

Marco Schuster wird den SV Waldhof Mannheim 07 am Saisonende verlassen. Der 25-jährige Mittelfeldspieler schließt sich dem Zweitligisten SC Paderborn an. Nachdem der gebürtige Röglinger bereits im vergangenen Sommer mehrere Angebote aus der 2. Bundesliga erhalten hatte, war es dem SVW dieses Mal nicht möglich, trotz großer Bemühungen, Marco Schuster zu halten. Seit 2017 lief Schuster für unsere Buwe auf und schaffte mit dem SVW den Sprung in die 3.Liga. In 113 Spielen erzielte er 7 Tore und legte deren 8 auf.

„Marco hat sich in den vergangenen vier Spielzeiten zu einem unserer Leistungsträger entwickelt. Mit seiner Mentalität und seiner Zweikampfstärke hat er uns als Verein in der Vergangenheit sehr weitergeholfen. Sehr gerne hätten wir Marco weiterhin an unseren SV Waldhof Mannheim gebunden, respektieren jedoch natürlich auch seine Entscheidung, den nächsten Schritt gehen zu wollen. Wir wünschen Marco für die Zukunft alles Gute und bedanken uns für seinen Einsatz beim SVW,“ so Jochen Kientz, Sportlicher Leiter des SV Waldhof Mannheim.

„Ich bedanke mich beim SV Waldhof Mannheim für die vergangenen vier Jahre. Der Verein wird mir für immer im Herzen bleiben. Vor allem die Unterstützung der Fans in Mannheim war wirklich immer besonders und ich werde immer positiv auf meine Zeit zurückblicken. Ich wünsche dem SV Waldhof Mannheim für die Zukunft nur das Beste. Die Möglichkeit in der 2. Bundesliga beim SC Paderborn zu spielen ist für mich sehr reizvoll, weshalb ich den nächsten Schritt in meiner Karriere nun gehen wollte“, so Marco Schuster zu seinem Vereinswechsel.

Pressemeldung: SV Waldhof Mannheim 07

Spowo llbottom 5mix