Spowo Mix 5

SV Waldhof – Ehren- und Ältestenrat zeichnet für 10-jährige Mitgliedschaft aus

(Foto: Nowey) Klaus Markgraf vorne rechts) bei der Ehrung für 10-jährige Mitgliedschaft
P1050565 Copy

Neu eingeführte Ehrennadel in Bronze kommt bei Mitgliedern sehr gut an
(GM) Am 9. Juli lud der Ehren- und Ältestenrat des SV Waldhof verdiente Mitglieder in die Waldhof-Kultkneipe „Spiegelschlöss`l“ ein. Bei Kaffee und Kuchen wurden erstmal Ehrennadeln in Bronze verliehen, für 10-jährige ununterbrochene Mitgliedschaft.

Der Termin musste aufgrund der Corona-Pandemie mehrmals verschoben werden und auch es endlich so weit war, schien die Veranstaltung unter keinem guten Stern zu stehen. War das Wetter am Vormittag noch sonnig und warm – worauf im Außenbereich die Tische gedeckt wurden – begann es unmittelbar vor Beginn aus allen Wolken zu gießen und das Sitzen im Freien fiel buchstäblich ins Wasser. Mehr als ein Dutzend Kuchen und sämtliche Kaffeegedecke mussten nach innen gebracht werden, aber die zu Ehrenden ließen sich dadurch die Vorfreude nicht nehmen.

Wie Klaus Markgraf, der Vorsitzende des Ehren- und Ältestenrates erklärte, war das Präsidium des SV Waldhof sofort offen für den Vorschlag, eine Ehrung für 10-jährige Mitgliedschaft einzuführen. Zuvor waren Mitglieder erst ab einer 25-jährigen ununterbrochenen Mitgliedschaft geehrt worden – mit der Ehrennadel in Silber.

Die ersten Geehrten, die ihre Ehrennadel sowie eine Urkunde und ein Präsent erhielten, waren alles Mitglieder, deren Vereinseintritt zwischen dem 1.1.2011 und dem 1.1.2021 lag. Dieser Zeitraum wurde für diese erstmalig durchgeführte Auszeichnung vom SV Waldhof festgelegt und betraf insgesamt 62 Mitglieder. Kinder und Jugendliche freuten sich riesig über das Präsent, dass sie zusätzlich zu ihrer Ehrung erhielten – ein Trikot ihres SV Waldhof.

Allen anderen Mitgliedern, die dem SV Waldhof zwischen 11 und 24 Jahren ununterbrochen angehören – insgesamt erfüllen 550 Mitglieder diese Voraussetzung - geht die Ehrennadel mit der Urkunde in den nächsten Wochen auf dem Postweg zu.

Noch lange über die Ehrungszeremonie hinaus saßen die Mitglieder zusammen und unterhielten sich angeregt, untermalt von der Musik die der Sportfreund Silvio, der Haus-DJ des Spielgelschlöss`ls dazu lieferte. Horst Seyfferle, der Vize-Präsident des SV Waldhof, dankte den geehrten Mitgliedern für ihre Vereinstreue und Klaus Markgraf machte noch einmal deutlich, wie wichtig für den Verein die Bindung zu seinen Mitgliedern ist und erinnerte in seinen Schlussworten an die Zeilen des Waldhof-Vereinsliedes, in denen es heißt: „Haltet Euren Club in Ehren, dass er blühe fort.“

Die rundum gelungene Veranstaltung, bei der er nur in zufrieden Gesichter sah, konnte Klaus Markgraf nach gut zwei Stunden – unter lautem Applaus – beenden. Eine Bestätigung dafür, wie gut diese Ehrung bei den Mitgliedern ankam, bekam er umgehend.

„Für mich ist es eine Ehre, vom geilsten Verein in Deutschland, so eine Auszeichnung zu bekommen“, sagte Tobias Odenwälder begeistert.

„Ich bin sehr stolz, beim SV Waldhof Mitglied zu sein und freue mich sehr diese Auszeichnung erhalten zu haben“, mit diesen Worten bedankte sich Gerhard Schmid beim Ehren- und Ältestenrat.

Sabine Große postete auf ihrem Facebook-Account knapp aber treffend: „Ich bin sehr stolz und glücklich über die Auszeichnung.

(Foto: KM) Die Urkunde von Sabine Große
IMG 20210721 WA0010 Copy

„Ich freue mich sehr darüber, dass der SV Waldhof diese Auszeichnung eingeführt hat. Habe die Ehrung mit Freude und Stolz entgegengenommen“, so lobte Jürgen Zimmermann die Idee des Ehren- und Ältestenrates.

(Foto: MK) Voller Stolz präsentiert Monika Demczuk Ihre Ehrenurkunde
IMG 20210721 WA0009 Copy

Damit auch alle Mitglieder, die 10 Jahre oder länger (bis 24 Jahre) ununterbrochen dem SV Waldhof angehören, ihre Ehrennadel in Bronze erhalten können, bittet der Ehren- und Ältestenrat, um Mitteilung, wenn sich die Adresse im Lauf der Zeit geändert haben sollte.

Spowo llbottom 5mix