Spowo Mix 5

Fans halten fest zu ihren Löwen

RNL 06 Wappen RGB Copy

Solidarität auf allen Kanälen - Berührende und ermutigende Nachrichten helfen durch schwere Zeiten
Es sind Momente, die einem Gänsehaut machen, die einen tief berühren und Hoffnung schenken in einer schweren Zeit: Zahlreiche Nachrichten von Fans haben die Rhein-Neckar Löwen in den vergangenen Tagen erreicht. Nachrichten, in denen die Anhänger Treue und Solidarität zu ihrem Herzensverein bekundet und gezeigt haben: Löwen sind niemals allein! Löwen lassen einander nie im Stich!

Äußerst ergreifend wirkte eine Botschaft, die direkt an Geschäftsführerin Jennifer Kettemann adressiert war: „Dein gemeinsamer Appell mit Martin Schwalb an die Solidarität der Löwen-Familie und das Interview von Andy Schmid bei Sky hat uns aus dem Herzen gesprochen. Deshalb freue ich mich, nach Rücksprache mit allen unseren Fanclub-Mitgliedern sagen zu können, dass es von unserer Seite definitiv keine Rückforderungen von Eintrittsgeldern im Zusammenhang mit Dauerkarten geben wird“, schrieb Claus Balzer, Erster Vorsitzender des Fanclubs Alte Garde.

Nicht weniger rührend waren die vielen Grußbotschaften auf allen erdenklichen Digital-Kanälen. In einer Zeit, in der sich die Lage ständig ändert und der Blick in die Zukunft von Ungewissheit geprägt ist, tun solche Nachrichten besonders gut und geben Kraft. „Wenn’s wieder los geht, bin ich dabei“, schrieb ein Fan unter den Facebook-Post zum gemeinsamen Appell von Jennifer Kettemann und Löwen-Trainer Martin Schwalb, als Löwen-Familie sinnbildlich noch einmal enger zusammenzurücken und dem Klub die Treue zu halten.

„Einmal Löwe, immer Löwe“
„Einmal Löwe, immer Löwe…stehe voll dahinter. Mit allen Mitteln. Und wenn Spiele ausfallen, sehe ich die Karten als Spende an. Für den Verein, den ich mir ausgesucht habe“, schreibt ein Fan aus Heidelberg auf Facebook. Ein anderer Anhänger hat ein Bild von vier bestellten Löwen-Trikots gepostet – auch das ein Weg direkter Unterstützung. Der Tenor ist eindeutig: Löwen-Fans helfen da, wo sie helfen können, und halten zu ihrem Klub.

Weil das in der jetzigen Situation alles andere als selbstverständlich und aus Sicht des Vereins von elementarer Bedeutung ist, möchten sich die Rhein-Neckar Löwen mit allen Mitarbeitern an dieser Stelle ganz herzlich bedanken: Ohne Euch, liebe Löwen-Fans, müssten wir uns noch viel mehr Sorgen um unsere Zukunft machen. Danke, danke, danke!
Große Unterstützung kommt auch über den Instagram-Kanal der Löwen. Ein Fan hat den Beitrag zur Solidarität so kommentiert: „#gemeinsamdurchdiekrise: Natürlich sind wir wieder dabei, sobald der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird. Und falls nicht: Die Dauerkarte für die neue Saison wird auf jeden Fall gekauft.“ Ein Fan schrieb – inklusive bemerkenswerter Standort-Angabe: „Komme wieder in die SAP Arena, wenn alles vorbei ist. Gruß aus Thüringen.“

Bleibt gesund!
Hunderte Likes und Loves, gereckte Daumen und Herzen, so viele Kommentare, die Mut und Hoffnung machen: Mit solch einer überwältigenden Resonanz machen die Fans ihre Löwen froh, stolz und glücklich. So wie sich der Klub auf seine Fans verlassen kann, so können sich auch die Fans auf ihren Klub verlassen, der alles dafür geben wird, nach dieser Krise so stark wie möglich zurückzukehren. Bis dahin, liebe Löwen-Fans: Bleibt uns weiter treu – und vor allem: Bleibt gesund!

Quelle: www.rhein-neckar-loewen.de

Spowo llbottom 5mix