Spowo Mix 5

SGL - Timo Baumann wird ein Teufel

SG Leutershausen Logo Copy 2 Copy

Weil acht Augen mehr sehen als sechs, bekommt das Trainerteam der Drittliga-Handballer der SG Leutershausen neue Unterstützung. Mit Timo Baumann wird ein hochmotivierter Coach bei den Roten Teufeln ab der kommenden Saison einsteigen, um Cheftrainer Frank Schmitt, seinem Assistenten Michael Sturm und Torwarttrainer Liviu Ianos beim Vor- und Nachbereiten des Videostudiums zu helfen.

„Für mich ist es der nächste Schritt nach vorne, die Aufgabe ist spannend und für mich ideal“, sagt Baumann. Der 26-Jährige wohnt in Leutershausen und durchlief alle Jugendteams der SGL, bevor er im Herrenbereich als Aktiver zum TSV Birkenau wechselte. Früh übte er sich als Trainer, coachte diverse Jugendmannschaften und übernahm vor drei Jahren das Damenteam des TSV Birkenau als Cheftrainer in der 3. Handball-Liga. „Das war eine tolle Aufgabe, jetzt wurde mir aber auch klar, dass ich eine neue Herausforderung suche“, sagt Baumann - die hat er nun bei seinem Heimatverein gefunden.

„Mit Timo bekommen wir einen hungrigen Nachwuchstrainer dazu, der Frank beim Videostudium sicherlich viel Arbeit abnehmen kann und auch neue Impulse setzen soll“, sagt Mark Wetzel, der Sportliche Leiter der Roten Teufel: „Gerade im spieltaktischen Bereich und der Gegneranalyse wird Timo eine große Stütze sein - wir freuen uns auf ihn, so können wir uns im Trainerteam noch breiter und professioneller aufstellen.“

SG Leutershausen

Spowo llbottom 5mix