Spowo Mix 5

Yannick Muth verlässt die SG Leutershausen!

(Foto: Steffen Hoffmann) Yannick Muth wechselt zum TV Hochdorf
Yannick Muth SG Leutershausen Foto Steffen Hoffmann Copy

Der angekündigte Umbruch bei der SG Leutershausen geht nach der ernüchternden Qualifikationsrunde zum DHB-Pokal weiter. Yannick Muth wird die SGL in Richtung TV Hochdorf verlassen.

“Wir müssen ein bisschen mehr Stabilität in Team kriegen. Gleichzeitig braucht Yannick aber viel Spielzeit, die wir ihm so nicht garantieren können”, erklärt Mark Wetzel. Der Sportliche Leiter der SG Leutershausen hat alle Hände voll zu tun im Frühjahr 2021. Nach Lukas Wichmann, Manel Cirac, Philipp Jaeger, Lukas Köder und Trainer Frank Schmitt ist Muth der fünfte Abgang der Roten Teufel von der Bergstraße.

Der Mittelmann bleibt der dritten Liga aber erhalten. Wetzel: “Für seine Entwicklung ist es der richtige Schritt, den Verein zu wechseln. Er hat dort das Vertrauen des Trainers und darf Fehler machen.” Hochdorf stellt in der kommenden Saison generell ein junges Team auf, in dem Muth wohl sogar zu den älteren Spielern gehört - und das mit 23 Jahren. “Ich hoffe, dass ich mit der Erfahrung aus Leutershausen, die ich mit Spielern wie Niklas, Alex [Ruß und Hübe, Anm. d. R.] oder auch Manel gesammelt habe, die junge Truppe weiterbringen kann”, so Muth, der vor allem eins will: “Viel Spielzeit, die ich mir durch gute Leistungen verdiene.”

Die neuen Erfahrungen, die der 23-Jährige in Hochdorf sammeln wird, helfen ihm dabei sicher. “Ich wünsche ihm alles, alles Gute. Yannick hat sich immer vorbildlich verhalten. Wir werden seine Entwicklung auf jeden Fall beobachten”, sagt Wetzel zum Abschied.

Muth, der im Spätsommer 2019 aus Mundenheim nach Leutershausen wechselte, hat zuletzt in der Pokalrunde für die SGL gespielt. “Natürlich hätte ich mir einen anderen Abschluss gewünscht. Die Pokalrunde war nicht gut, aber die Jungs schauen auf jeden Fall nach vorne. Dabei drücke ich ihnen die Daumen”, gibt Muth noch einen Blick ins Innenleben der Mannschaft. Leutershausen wir er jedenfalls in guter Erinnerung behalten: “Ich habe mich hier auf jeden Fall wohl gefühlt.“

Pressemeldung: SG Leutershausen

Spowo llbottom 5mix