Spowo Mix 5

Sport und Spiel am Wasserturm am 19. Juli wird abgesagt

(Foto: Sportkreis MA) Sport und Spiel abgesagt - Dieses Bild wird es dieses Jahr nicht geben.
Bild 1 Copy

Die Coronavirus-Pandemie sorgt derzeit in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens für große Einschränkungen. Oberstes Ziel ist und bleibt, effektiv zur Eindämmung des Virus beizutragen. Bundes- und Landesregierungen haben sich daher nun darauf verständigt, Großveranstaltungen bis Ende August zu untersagen. So bleibt auch das traditionelle und größte Breitensportevent im Herzen Mannheims "Sport und Spiel am Wasserturm" nicht von einer Absage verschont.
Der Sportkreis Mannheim e.V. gibt daher gemeinsam mit dem Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim die Absage des für Juli geplanten Events bekannt.

„Auch wenn uns diese Entscheidung insbesondere für unsere Sportvereine sehr schwer gefallen ist und schmerzt, gilt es in dieser schwierigen Situation Verantwortung zu übernehmen zum Wohle aller Beteiligter“, so Sabine Hamann, Vorsitzende des Sportkreises Mannheim.

Bei dem in diesem Jahr für den 19. Juli angesetzten Großereignis boten die Vereine in den vergangenen Jahren ein vielfältiges Sport-, Bühnen- und Aktionsprogramm rund um den Mannheimer Wasserturm. "Wir haben uns natürlich intensiv Gedanken über einen möglichen Nachholtermin gemacht", geben die Veranstalter weiter bekannt, haben dann aber aus organisatorischen Gründen entschieden, die Veranstaltung in diesem Jahr ersatzlos zu streichen. Dies ist umso bedauerlicher, als sich bereits zahlreiche Sportvereine, Unterstützer und Sponsoren gemeldet hatten, die das Fest tatkräftig unterstützen und mit Leben füllen wollten.

„Aufgeschoben ist aber bekanntlich nicht aufgehoben. Wir planen bereits jetzt schon fleißig für die Auflage des Events im Sommer 2021, die nicht minder vielseitig und attraktiv ausfallen soll!“

Pressemitteilung: Sportkreis Mannheim e.V.

Spowo llbottom 5mix