Spowo Mix 5

57. Mannheimer Maimarkt-Turnier

Logo MMT freigestellt Copy

Grand Prix um den Preis der Liselott und Klaus Rheinberger Stiftung: Isabell Werth und Bella Rose Sieger in Qualifikation der Special-Tour

(ppb) „Das war doch ganz gut für so eine Spontanaktion, ich bin hoch zufrieden!“, strahlte „Dressurkönigin“ Isabell Werth nach ihrem Auftritt beim 57. Mannheimer Maimarkt-Turnier. Die Rheinbergerin sicherte sich am Mittwoch im MVV-Reitstadion im Sattel der 17-jährigen Westfalenstute Bella Rose mit 79.957 Prozentpunkten klar den Sieg im Preis der Liselott und Klaus-Rheinberger-Stiftung.

„Eigentlich wollte ich sie ja nur zum Training mitnehmen, aber gestern haben wir dann entschieden, sie im Grand Prix einzusetzen.“ Die mehrmalige Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin liegt mit Bella Rose in der FEI Weltrangliste aktuell auf dem ersten Platz, mit Weihegold OLD ist sie zudem die Nummer 2 der Welt. In der Qualifikation zum Grand Prix Special am morgigen Donnerstag um 15.30 Uhr kamen die Team-Weltmeisterin von 2018, Jessica von Bredow Werndl (Aubenhausen) und ihre 17-jährige Stute Zaire-E auf Rang 2 (77.370), gefolgt von Matthias Alexander Rath (Kronberg im Taunus) mit dem 13 Jahre alten Hannoveraner Hengst Foundation (72.978).

Pressemitteilung: Mai Markt Turnier

Spowo llbottom 5mix