POL-PPRP: Tötungsdelikt - Zeugenaufruf

Tim_Reckmann_pixelio.de
K1024 693295 web R B by Tim Reckmann pixelio.de

POL-PPRP: Tötungsdelikt - Zeugenaufruf

09.09.2015 – 18:44

Germersheim (ots) - Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Rheinpfalz und der Staatsanwaltschaft Landau

Am 09.09.2015, gegen 15.05 Uhr, bemerkte eine Anwohnerin einen Streit zwischen zwei Männern auf einem Feldweg neben der Südpfalz Kaserne in Germersheim. Als sie die Streitenden erblickte, lag einer der Männer bereits am Boden, der andere Mann flüchtete mit einem Auto vom Tatort. Die hinzugerufenen Rettungskräfte fanden einen Mann leblos am Boden liegend auf. Trotz unverzüglich eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen konnten sie nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Identität des Toten ist noch nicht geklärt.

Nach dem flüchtigen Tatverdächtigen hat die Polizei mit starken Kräften gefahndet. Unterstützt wurden wir dabei vom Polizeihubschrauber, von Kräften der Bundespolizei und der Polizei Baden-Württemberg. Seine Identität ist ebenfalls noch ungeklärt.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat am Nachmittag in der Nähe des Tatortes Beobachtungen gemacht? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Mordkommission der Kriminaldirektion in Ludwigshafen unter Telefon 0621/963-1163 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Das vertrauliche Telefon ist ebenfalls geschaltet, Rufnummer 0621/564400. Hinweise können Sie gerne auch an die Polizeiinspektion in Germersheim, Tel. 07274 / 9580 oder jede andere Polizeidienststelle weiter geben.