Steigenberger Frankfurter Hof: Die Erdinger Urweisse Hütt’n feierte zehnjähriges Jubiläum

Erik Redemann
Steigenberger

„Hock di her, dann simma mehr!“
Frankfurt am Main, 14. November 2018. Gestern wurde im Steigenberger Frankfurter Hof zehnjähriges Hütten-Jubiläum gefeiert. Die fast schon legendäre Erdinger Urweisse Hütt’n im Herzen Frankfurts steht jetzt bereits zum zehnten Mal in der Winterzeit auf der Ehrenhofterrasse des Grandhotels und begrüßte zum feierlichen Hütten-Opening ca. 150 Gäste. Let‘s Dance Juror Joachim Llambi eröffnete zusammen mit Generaldirektor Spiridon Sarantopoulos und Erdinger Brauereivertreter Ralf Holmok.
Dabei freute sich Spiridon Sarantopoulos über ein gelungenes Hütten-Opening: „Die großartige Resonanz auf die Almhütte in den letzten zehn Jahren zeigt, dass man nicht unbedingt nach Bayern oder Österreich fahren muss, um schickes Alpenflair in der Winterzeit zu feiern. Auch in der Finanzmetropole kann es auf Wunsch zünftig, alpin und traditionell einhergehen.“
Joachim Llambi, der die Hütte zum ersten Mal besucht, ist ebenfalls begeistert. „Die hochwertig eingerichtete Hütte, das leckere Essen und die gute Stimmung haben für einen äußerst gelungenen Abend gesorgt.“
Die Hütte verkörpert schickes Chalet-Feeling inmitten der turbulenten Finanzmetropole. Rustikale Holztische im Landhausstil treffen auf Silberbesteck, Lammfelle und Champagner. Platz bietet die Hütte für bis zu 100 Personen. Chefkoch Philipp Henkes hat eigens zum Jubiläum eine besondere Speisekarte kreiert. Präsentiert werden zünftige Spezialitäten aus dem Alpenraum wie zum Beispiel als ländliche Vorspeise die „Bayerische Brettl Jause“, mit allem was dazu gehört. Neben klassischen Weißwürsten werden geschmorte Entenkeule, knuspriger Schweinebraten und andere alpine Leckereien gereicht. Als Dessert gibt es frische Dampfnudeln oder Apfelstrudel. Natürlich gehören auch Glühwein oder heißer Äppler dazu. Nicht zu vergessen frisch gezapfte Biere wie Stiftungsbräu Hell 1891, Erdinger Urweisse und Champagner.
Die Almhütte kann ab sofort bis zum 26. Januar 2019, jeden Samstag, in der Zeit von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr besucht werden. Zusätzlich haben Gäste die Chance an den Adventssamstagen von 10:00 – 13:00 Uhr einer Live-Sendung von Antenne Frankfurt mit prominenten Gästen beizuwohnen. An den anderen Tagen kann die außergewöhnliche Location für Weihnachtsfeiern und andere Events gebucht werden. Reservierungen sind per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 069 215 118 empfehlenswert.