• Startseite
  • Lokales
  • Bundespolizeidirektion München: Fünffach gesucht - 36-Jähriger an die Justiz überstellt

Einbrecher kamen mit Vorschlaghammer / Festnahme auf der Raststätte Montabaur

POL-DA: Heppenheim: Einbrecher kamen mit Vorschlaghammer / Festnahme auf der Raststätte Montabaur

   Heppenheim (ots) - Mit einem Vorschlaghammer ist die Eingangstür eines Großmarktes in der Westerwaldstraße von Einbrechern heimgesucht worden. Der Alarm löste am Donnerstag (5.5.2016) gegen 2 Uhr aus. Die alarmierten Polizeistreifen konnten einen flüchtenden Porsche Cayenne bis zur Raststätte Montabaur auf der Autobahn 3 verfolgen und stoppen. Die vier tatverdächtigen Insassen im Alter von 45, 39, 38 und 16 Jahren wurden festgenommen. Sie stehen im Verdacht als Bande den Einbruch verübt und einen Schaden von etwa 10.000 Euro verursacht zu haben. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt beantragte für den 45-Jährigen Mann aus Nordrhein-Westfahlen sowie für seine Begleiter, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, die Untersuchungshaft. Im Laufe des Freitags (6.5.2016) sollen sie dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.