POL-MA: Heidelberg-Pfaffengrund: Frontalzusammenstoß - drei leicht Verletzte

24.11.2021 – 02:01

Polizeipräsidium Mannheim

Pixabay
Blutprobe

Heidelberg-Pfaffengrund (ots)

Am Dienstagabend gegen kurz vor 20.00 Uhr ereignete sich auf dem Kurpfalzring in Heidelberg ein Verkehrsunfall, bei welchem drei Personen leicht verletzt wurden. Eine 52-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Mitsubishi die L637 vom Hornbach-Baumarkt kommend in Richtung des Kurpfalzrings. An der Einmündung L637 / Kurpfalzring kam sie nach links in den Gegenverkehr, wo sie frontal mit dem Pkw einer 20-Jährigen kollidierte. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Die 20-Jährige, sowie deren beiden 19-Jahre alten Mitfahrerrinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie kamen im Anschluss zur weiteren medizinischen Versorgung in umliegende Krankenhäuser. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten die Beamten, ausgehend von der Fahrzeugführerin des Mitsubishi Eclipse Cross, Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein daraufhin freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,2 Promille, weshalb der 52-Jährigen auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen wurde. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden an beiden Pkw beträgt ca. 20.000 Euro. Sowohl der VW Polo als auch der Mitsubishi waren im Anschluss an die Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn durch eine Spezialfirma gereinigt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es hierdurch nicht. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte des Verkehrsdienstes Heidelberg.