Bei Taschendiebstahl Smartphone erbeutet - Polizei fahndet mit Phantombild

Pol
K1024 AAA heidelberg handydiebstahl 22042016

POL-MA: Heidelberg: Bei Taschendiebstahl Smartphone erbeutet - Polizei fahndet mit Phantombild

   Heidelberg (ots) -

  

   Am Mittwoch, 24.02.2016, kurz nach 14 Uhr wurde einer 23-jährigen Frau auf dem Bismarckplatz von einem unbekannten Täter das Smartphone gestohlen. Die Geschädigte hatte zuvor noch telefoniert und das Mobiltelefon anschließend in die Jackentasche verstaut. Kurz darauf wurde sie von einem Mann angerempelt. Der Unbekannte entschuldigte sich noch und ging schnell weiter. Als sie nach dem Smartphone im Wert von ca. 500 Euro schaute, stellte sie den Diebstahl fest.

   Der Täter wird wie folgt beschrieben: Alter etwa Ende 20, hagere Statur, auffallend kindliches Gesicht, kurze schwarze Haare. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke, Blue Jeans und Turnschuhe.

   Mit Hilfe der Geschädigten konnte ein Phantombild erstellt werden.

Wer kennt die abgebildete Person?

   Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Heidelberg-Mitte unter Telefon 06221/99-1700 entgegen.