Voller Leben: 100 Tage neues Haus der Jugend OB Würzner: „Schub für die Jugendkultur“

Voller Leben: 100 Tage neues Haus der Jugend OB Würzner: „Schub für die Jugendkultur“

Offene Türen von Montag bis Freitag, Partys und Veranstaltungen am Wochenende, buntes Kursprogramm für junge Menschen und neue Kooperationen im Heidelberger Süden: Das Team des Hauses der Jugend ist nach den ersten hundert Tagen im neugebauten Domizil am altbewährten Standort

weiterlesen...: Voller Leben: 100 Tage neues Haus der Jugend OB Würzner: „Schub für die Jugendkultur“

Verkehrsführung ändert sich rund um den Heidelberger Weihnachtsmarkt Umleitungen für Busse sowie Anwohner- und Lieferverkehr / Hochsicherheitspoller in Betrieb

Verkehrsführung ändert sich rund um den Heidelberger Weihnachtsmarkt Umleitungen für Busse sowie Anwohner- und Lieferverkehr / Hochsicherheitspoller in Betrieb

 

Rund um den diesjährigen Heidelberger Weihnachtsmarkt (Montag, 21. November, bis Donnerstag, 22. Dezember 2022) gibt es wieder einige Änderungen in der Verkehrsführung und bei der Busanbindung der Altstadt.

Busumleitungen

Die Bushaltestellen „Universitätsplatz“ und „Marstallstraße (Steig C)“ werden vom 14.

weiterlesen...: Verkehrsführung ändert sich rund um den Heidelberger Weihnachtsmarkt Umleitungen für Busse sowie Anwohner- und Lieferverkehr / Hochsicherheitspoller in Betrieb

POL-MA: Heidelberg: 30-jähriger Mann wegen des Verdachts des besonders schweren räuberischen Diebstahls und des Diebstahls mit Waffen in Untersuchungshaft

POL-MA: Heidelberg: 30-jähriger Mann wegen des Verdachts des besonders schweren räuberischen Diebstahls und des Diebstahls mit Waffen in Untersuchungshaft

16.11.2022 – 12:44

Polizeipräsidium Mannheim


Heidelberg (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 30 Jahre alten Mann erlassen. Dieser steht im dringenden Verdacht, am Montagnachmittag (14. November

weiterlesen...: POL-MA: Heidelberg: 30-jähriger Mann wegen des Verdachts des besonders schweren räuberischen Diebstahls und des Diebstahls mit Waffen in Untersuchungshaft

POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Zwei Männer im Alter von 21 und 25 Jahren wegen des Verdachts des Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft

POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Zwei Männer im Alter von 21 und 25 Jahren wegen des Verdachts des Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft

16.11.2022 – 11:43

Polizeipräsidium Mannheim


Heidelberg-Weststadt (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurden Haftbefehle gegen einen 21 Jahre und einen 25 Jahre alten Mann erlassen. Die Beiden stehen im dringenden

weiterlesen...: POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Zwei Männer im Alter von 21 und 25 Jahren wegen des Verdachts des Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft

175. Jubiläum des Heidelberger Fastnachtszuges: Stadt empfing Karnevalisten im Rathaus Überreichung einer großen Fahne als Geschenk / Symbolische Schlüsselübergabe für das Rathaus

175. Jubiläum des Heidelberger Fastnachtszuges: Stadt empfing Karnevalisten im Rathaus Überreichung einer großen Fahne als Geschenk / Symbolische Schlüsselübergabe für das Rathaus

 Vom heute nicht mehr erhaltenen „Mannheimer Thore“ am westlichen Ende der Altstadt bis zum „Schlosshofe“ führte der erste Heidelberger Fastnachtszug am 6. März 1848 beim „Carnevalfest zu Heidelberg“. Im kommenden Jahr feiert der Heidelberger Fastnachtszug seinen 175. Geburtstag: Der Jubiläumsumzug

weiterlesen...: 175. Jubiläum des Heidelberger Fastnachtszuges: Stadt empfing Karnevalisten im Rathaus Überreichung einer großen Fahne als Geschenk / Symbolische Schlüsselübergabe für das Rathaus