• Startseite
  • Lokales
  • Baden Württemberg
  • Mannheim
  • Seit 1. Oktober 2019 ist Lena Lawinger neue Bezirksbürgerserviceleiterin des Bezirks III und damit für die Bürgerservices Friedrichsfeld, Rheinau und Seckenheim zuständig.

Wartungsarbeiten an Kurt-Schumacher-Brücke

Stadt Mannheim
P1010539

Auf der Kurt-Schumacher-Brücke und deren uneingeschränkte Nutzbarkeit liegt seit der Sperrung der Hochstraße Süd in Ludwigshafen ein besonderes Augenmerk. Aber schon im Vorfeld der Hochstraßen Süd-Vollsperrung wurden an der Brücke regelmäßige Kontrollen und Wartungsarbeiten durchgeführt, damit sie langfristig funktionsfähig bleibt. Bei der Bauwerksprüfung und Kontrolle in 2017 wurde festgestellt, dass die über 20 Jahre alte Übergangskonstruktion der Brücke gravierende Schäden aufweist. Im vergangenen Jahr wurde schon die Übergangskonstruktion auf der Ludwigshafener Seite planmäßig ausgetauscht. Nun stehen an voraussichtlich drei Wochenenden (Freitag, 18.10.19, 20 Uhr, bis Montag, 21.10.19, 5 Uhr; Freitag, 25.10.19, 20 Uhr, bis Montag, 28.10.19, 5 Uhr, und Freitag, 15.11.19, 20 Uhr, bis Montag, 18.11.19, 5 Uhr) die unumgänglichen Arbeiten an der Übergangskonstruktion auf Mannheimer Seite an.

Die Fahrspuren in Richtung Ludwigshafen müssen daher in den entsprechenden Zeitfenstern gesperrt werden. Die Zeiten sind so gewählt, dass die Arbeiten jeweils nach bzw. vor den Berufsverkehren an den Freitagen und Montagen liegen. Eine entsprechende Umleitungsempfehlung ist ausgeschildert. Die Fahrspuren aus Ludwigshafen kommend sind hiervon nicht betroffen. Der Rad- und Gehweg wird auf einer Länge von 20 Metern halbseitig gesperrt und kann weiterhin genutzt werden.

Aufgrund der aktuellen verkehrlichen Situation durch die Sperrung der Hochstraße Süd wurden die Reparaturarbeiten nochmals auf den Prüfstand gestellt. Mit den erforderlichen Maßnahmen wird die Brücke langfristig erhalten und die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer gewährleistet. Zudem können die Arbeiten jetzt noch vor dem Weihnachtsgeschäft ausgeführt werden, damit die Verkehre nach und von Mannheim in der Winter-/ und Weihnachtszeit auf dieser Brücke uneingeschränkt fließen können.

Mit der Stadt Ludwigshafen wurden die Arbeiten eng abgestimmt. Um Synergieeffekte zu nutzen, arbeitet die Stadt Ludwigshafen im Windschatten der Mannheimer Baumaßnahme und führt am letzten vorgesehenen Vollsperrungswochenende partielle Asphaltsanierungsarbeiten auf der Kurt-Schumacher-Brücke aus. Somit werden mögliche weitere Sperrzeiten vermieden.