POL-MA: Mannheim-Jungbusch: Räuberischer Diebstahl, Wer kennt die abgebildete Person?

Pol
K1024 03

POL-MA: Mannheim-Jungbusch: Räuberischer Diebstahl, Wer kennt die abgebildete Person? 

10.11.2015 – 14:35

Mannheim (ots) - Wie bereits berichtet, wurde am Abend des 21. Oktobers 2015 im Stadtteil Jungbusch der Angestellte eines Wettbüros das Opfer eines rabiaten Diebs.

Der Unbekannte hatte gegen 19:25 Uhr gewaltsam die Kassenschublade des Wettbüros in der Beilstraße geöffnet und die Tageseinnahmen gestohlen. Der Geschädigte befand sich zu diesem Zeitpunkt vor der Tür und rauchte eine Zigarette. Nachdem er auf den Vorfall aufmerksam gemacht worden war, hatte er noch versucht, den flüchtenden Täter aufzuhalten und sich ihm in den Weg gestellt. Um sich in Besitz der Beute -weit über tausend Euro Bargeld- zu halten, hatte ihn der Unbekannte kurzerhand umgestoßen.

Folgende Personenbeschreibung wurde bekannt (siehe auch beigefügtes Lichtbild): Ca. 175 cm groß, athletische Figur, bekleidet mit einer Blue-Jeans, einer schwarzen Jacke und einer grauen Kapuzenweste.

Personen, die Hinweise zur Identität der abgebildeten Person geben können, werden gebeten, die Kriminalpolizei unter 0621/174-5555 anzurufen.