VR Bank Rhein-Neckar unterstützt Kindergarten der Lebenshilfe Mannheim mit 5.000 Euro

Bankvorstand Michael Mechtel (l.) überreicht den Spendenscheck an Lebenshilfe-Vorstand Karl-Heinz Trautmann (r.) – Foto: Rhein Neckar Picture
K1024 PR 1
Riesenfreude bei der Spendenübergabe

Mannheim 15.02.2016 – Kinder und Erzieherinnen des Kindergarten Don Bosco in Mannheim-Suebenheim freuen sich über eine großzügige Spende der VR Bank Rhein-Neckar. Bankvorstand Michael Mechtel überreichte dem Vorsitzenden der Lebenshilfe Mannheim, Karl-Heinz Trautmann, einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro. Trautmann dankte herzlich für die Spende und wies noch einmal auf die Bedeutung dieser Einrichtung hin. „Wir stehen für Pädagogik, die mit Güte ihre Ziele verfolge. Diesen seelenfreudigen Erziehungsansatz praktiziere die Lebenshilfe in allen ihren sechs Kindergärten,“ so Trautmann. Die Lebenshilfe Mannheim hat den Kindergarten in Suebenheim im September 2013 als Träger übernommen und ihn zu einer integrativen Einrichtung für Kinder mit und ohne Behinderung entwickelt. Die Leiterin des Kindergartens, Claudia Kreidel, führte die Gäste der Genossenschaftsbank durch die Einrichtung und stellte den Besuchern auch Anton und Keks vor. Die beiden Minischweine leben in einem schön gestalteten Außengehege der Einrichtung. „Sie sind der Stolz der Kinder und werden zu pädagogischen Zwecken gehalten. Auch Kinder mit einer Tierhaarallergie können mit den Tieren Kontakt halten, ohne gesundheitliche Probleme zu bekommen“, erläutert Kreidel. Hilfe zur Selbsthilfe ist das genossenschaftliche Prinzip. Als regionale Bank unterstützt die VR Bank Rhein-Neckar Institutionen, die sich vorbildhaft zum Wohle aller engagieren. Ermöglicht wurde diese Spende durch die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen. Vielen gemeinnützigen, mildtätigen und kirchlichen Einrichtungen kann hiermit in der Region geholfen werden. Das Gewinnsparen ist nicht nur eine Lotterie mit attraktiven Gewinnen, sondern auch eine Einrichtung mit einem sozialen Auftrag.

Die VR Bank Rhein-Neckar eG ist die mit Abstand größte genossenschaftlich organisierte Bank in der Metropolregion Rhein-Neckar. Sie zählt über 87.000 Mitglieder und unterhält in ihrem Geschäftsgebiet insgesamt 51 Filialen. Mit 3,469 Milliarden Euro Bilanzsumme, einem Kreditvolumen von 1,694 Milliarden Euro und Einlagen von 3,016 Milliarden Euro gehört die VR Bank Rhein-Neckar eG zu den größten unter 1.100 Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland. Mit 670 Mitarbeitern, davon 60 Auszubildende, ist sie zudem ein bedeutender regionaler Arbeitgeber. Die VR Bank Rhein-Neckar eG steht als führende Kreditgenossenschaft in der Metropolregion mit namhaften Finanzpartnern wie der Bausparkasse Schwäbisch Hall, der Union-Investment oder der R+V Versicherung in enger Verbindung und ist so leistungsfähiger Maßstab für Kundenorientierung und Kundennähe.