• Startseite
  • Lokales
  • Baden Württemberg
  • Mannheim
  • Die Abfallwirtschaft Mannheim hat alle Vorkehrungen für den bevorstehenden Winterdienst getroffen. Die Winterdienstfahrzeuge sind startklar, die Streugutlager sind aufgefüllt und die Einsatzpläne stehen.

Neugierige, weltoffene Gastfamilien für Schüler aus Brasilien im Raum Mannheim gesucht / Aufenthalt für vier Wochen

K1024 Experiment e.V. Gastfamilien gesuchtMannheim/Bonn, 10. Mai 2016 – Samba, Karneval, Lebensfreude – das verbinden viele mit Brasilien. Mit der gemeinnützigen Austauschorganisation Experiment e.V. haben nun Familien im Großraum Mannheim die Möglichkeit, sich ein Stück echter brasilianischer Kultur ins Haus zu holen und hautnah kennenzulernen.
Experiment e.V. sucht neugierige und weltoffene Gastfamilien und Schulen im Großraum Mannheim für 22 Schülerinnen und Schüler des Humboldteum in São Paulo/Brasilien im Alter von 14 bis 17 Jahren. Ihr Aufenthalt findet vom 19. Juni bis zum 17. Juli 2016 statt. Während des Gastfamilienaufenthaltes besuchen sie auch eine weiterführende Schule. Der Familienaufenthalt mit Schulbesuch ist Teil eines sechswöchigen Reiseprogramms, damit die Teilnehmenden auch Gelegenheit haben, den deutschen Familien- und Schulalltag kennenzulernen.
Für alle Beteiligten ist der interkulturelle Austausch eine aufregende Zeit und ein unvergessliches Erlebnis. Gastfamilie kann jeder werden – egal ob Alleinerziehende, Paare mit und ohne Kinder oder Patchwork-Familien, egal ob Stadt oder Land. Wichtig sind Humor, Neugier und Toleranz sowie die Bereitschaft, den Gast als „Familienmitglied auf Zeit“ aufzunehmen – mit allen Rechten und Pflichten.
Wer Interesse hat, Gastfamilie zu werden, kann sich an die Bonner Geschäftsstelle von Experiment e.V. wenden. Ansprechpartnerin ist Katja Dudenhausen (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 0228 95722-32). Mehr Informationen gibt es auch auf der Internetseite www.experiment-ev.de/gastfreundlich.
Über Experiment e.V.
Das Ziel von Experiment e.V. ist seit über 80 Jahren der Austausch zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen. Experiment e.V. ist gemeinnützig und das deutsche Mitglied von "The Experiment in International Living" (EIL). 2015 reisten 1.989 Teilnehmer/innen mit Experiment e.V. ins Ausland und nach Deutschland. Ein Drittel davon erhielten Stipendien. Kooperationspartner sind u.a. das Auswärtige Amt, die Botschaft der USA, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Deutsche Akademische Austauschdienst, der Deutsche Bundestag, das Goethe-Institut und die Stiftung Mercator.