Hockenheim: Digitaler Neujahrsempfang 2021

 

Die Stadtverwaltung Hockenheim plant im nächsten Jahr einen digitalen Neujahrsempfang. Die nach wie vor hohen Corona-Fallzahlen lassen größere Veranstaltung wie den Neujahrsempfang in der Stadthalle, bei dem sich die Hockenheimer Vereine in der Vergangenheit präsentierten, leider nicht zu. Deshalb soll der Neujahrsempfang 2021 erstmals digital und online stattfinden. Mehr Informationen dazu werden noch rechtzeitig bekanntgegeben.

„Ich bedauere sehr, dass wir der guten Tradition folgend keinen Neujahrsempfang in der Stadthalle machen können. Besonders schade ist dabei, dass die Vereine nächstes Jahr keine Präsentationsmöglichkeit haben“, sagt Oberbürgermeister Marcus Zeitler. „Als Ersatz plane ich, eine digitale Ansprache zu halten. Darin möchte ich über das vergangene Jahr sowie die Aussichten auf das neue Jahr berichten. Der digitale Neujahrsempfang wird online auf der Internetseite der Stadt und in den sozialen abrufbar sein“, so Zeitler weiter.

Stadt Hockenheim
VerwNeuj

(Stadtverwaltung Hockenheim/Fotografen Dorothea und Norbert Lenhardt):
Im Januar dieses Jahres hielt OB Marcus Zeitler seine Neujahrsrede noch auf der Bühne der Stadthalle, 2021 soll sie digital über die Bühne gehen.