• Startseite
  • Lokales
  • Baden Württemberg
  • Sinsheim
  • „Beistehen statt rumstehen“ – Hilfeleistung bei Diebstahl aus Kfz und Wohnungseinbruch Umsichtig und entschlossen gehandelt - aufmerksamer Helfer für sein couragiertes Verhalten geehrt

Baumfällarbeiten im Schwimmbadweg

Sinsheim LogoIm Rahmen des Gewässerausbaues zum Hochwasserschutz am Ilvesbach werden in der Zeit vom 22. bis 26. Februar, zwischen Freibad und Bahnunterführungen, die Pappeln zwischen Straßenrand und dem Ilvesbach entfernt. Da der Ilvesbach auf dieser Strecke einen anderen Verlauf und Querschnitt bekommt, müssen die Bäume im Vorfeld der Maßnahme gefällt werden. Selbstverständlich werden wieder entsprechende Neuanpflanzungen stattfinden. Die Maßnahme ist mit der zuständigen Naturschutzbehörde des Landratsamtes abgestimmt.
Die Entscheidung die Pappeln zu entfernen entlastet die Stadt von einem zunehmenden Problem mit den Bäumen. Pappel (Weicholz) werfen auch im belaubten Zustand größere Äste ohne erkennbare Schäden ab. Da sich die Bäume unmittelbar neben dem Schwimmweg befinden, steht die Entfernung aus Gründen der Verkehrssicherheit an.